Home Wirtschaft Todorić meldet sich via Blog zu Wort

Todorić meldet sich via Blog zu Wort

2 min gelesen
0

Der Großunternehmer bekäftigte, er sei nicht auf der Flucht.

Gegen den Agrokor –Eigentümer Ivica Todorić wurde gestern ein Europäischer Haftbefehl erlassen.

Angeblich soll sich der Großunternehmer in Großbritannien aufhalten. Dies wurde jedoch nicht offiziell bestätigt.

Der kroatische Innenminister Davor Božinović kommentierte diesbezüglich: „Es gibt sowohl internationale sowie auch europäische Praktiken, an die wir uns halten müssen, da diese ganz klar sind.

Alles was wir unternehmen, unternehmen wir aber auch in Einklang mit unseren heimischen Gesetzten. Daran besteht kein Zweifel. Wo sich Ivica Todorić aufhält, kann ich ihnen leider nicht sagen.“

In der Zwischenzeit hat sich Todorić selbst via Blog zu Wort gemeldet. In seinem neusten Post schrieb er, dass er nicht auf der Flucht sei und auch kein Mensch, der vor Verantwortung fliehe, da er der einzige sei, der Verantwortung für sein Unternehmen trage.

Todorić ist jedoch der Meinung, dass seine Menschenrechte verletzt wurden und daher müsse er nun gemeinsam mit seinem Anwaltsteam Beweise und Fakten, gegen die Lügen des Strafregisters sammeln, um sich selbst und seine Mitarbeiter vor politischen Verfolgungen zu schützen, so Todorić.

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
  • Croatian Gazette

    Die kroatische Zeitung ist ein informativer Newsletter, der die Beziehungen zwischen Mensc…
  • Unwetter an der Adria

    Ein wahrer adriatischer Seesturm macht sich an der kroatischen Küste breit. Meteorologen w…
  • Jugo hinterlässt Verwüstung und Rekordwelle

    Einer der stärksten Jugo-Winde (südöstlicher Wind) in Kombination mit heftigem Regen hat a…
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Croatian Gazette

Die kroatische Zeitung ist ein informativer Newsletter, der die Beziehungen zwischen Mensc…