Haben Sie Ihre erste Costa Minikreuzfahrt gebucht? Dann finden Sie hier einige Tipps und Tricks, die Sie wissen sollten, bevor Sie die Reise antreten.

Packen Sie Ihre Taschen: Wissenswerte Tipps!

Wenn Sie im Einschiffungshafen ankommen, ohne vorher ein Flugzeug genommen zu haben, ist die gute Nachricht, dass Sie nicht auf das Gewicht Ihres Gepäcks angewiesen sind. Ein kleiner Tipp zur Sicherheit Ihres Gepäcks: Machen Sie mit Ihrem Smartphone ein Foto von Ihrem Koffer, es kann Ihnen helfen ihn wiederzufinden falls er verloren gehen sollte.

Handtücher oder Strandtücher brauchen Sie nicht mitzubringen, denn diese sind bei Costa Minikreuzfahrten an Bord verfügbar. Gleiches gilt für Duschprodukte, Shampoo, Seife und Körpercreme. Wenn sich der Haartrockner nicht im Badezimmer befindet, finden Sie ihn in einer der Schubladen in Ihrer Kabine.

Buchen Sie Ihre Ausflüge im Voraus

Erfahrene Urlauber buchen ihre Reisen und das dazugehörige Programm oft viele Monate im Voraus. Machen Sie es genauso! Es ist in der Regel sehr unkompliziert Ausflüge bereits im Vorfeld von zu Hause zu organisieren: Viele Städte und Museen bieten auf ihren Websites die Möglichkeit an, Eintrittskarten und Führungen zu buchen, damit lange Warteschlangen an den Eingängen vermieden werden können.

Falls Sie gerne Ausflüge mit einer Gruppe unternehmen, lohnt es sich jedoch zu warten, bis Sie auf Ihrer Costa Minikreuzfahrt sind, da Sie dort andere Passagiere kennenlernen werden und auch vor Ort Gruppentouren organisiert werden.

Im Internet können Sie recherchieren, ob das Schiff an Anlaufhäfen in der Nähe von Sehenswürdigkeiten anlegt. Falls Sie hierzu weitere Informationen benötigen können Sie gerne jederzeit Costa Kreuzfahrten kontaktieren!

Die richtige Kleidung für die Kreuzfahrt wählen

Das Bordpersonal organisiert während Ihres Aufenthalts verschiedene Themen- und Galaabende. Nehmen Sie daher auch elegante Kleidung mit auf die Reise.

Medikamente

Costa Kreuzfahrtschiffe sind mit medizinischen Zentren ausgestattet. Dort können Sie einen Arzt aufsuchen und im Falle von Seekrankheit wichtige Medikamente oder Behandlungen bekommen. Falls Sie regelmäßig Medikamente zu sich nehmen, denken Sie daran, eine ausreichende Menge für die gesamte Kreuzfahrt mitzubringen.

Der Tag vor der Abreise

Am Tag vor der Abreise müssen Sie Ihre Koffer vor Mitternacht vor Ihre Kabinentür stellen. Bereiten Sie daher eine separate Tasche vor in der Sie die Produkte aufbewahren, die Sie während Ihres letzten Aufenthaltstages benötigen: Toilettenartikel, Medikamente und vor allem Kleidung.

Falls Sie davor noch nie eine Minikreuzfahrt unternommen haben, raten wir Ihnen sich an erfahrenen Reiseagenturen zu wenden. Das dortige Fachpersonal kennt die verschiedenen Routen, die auf einer Kreuzfahrt befahren werden. Es ist sinnvoll im Voraus zu verstehen wie die verschiedenen Etappen und Ausflüge einer Minikreuzfahrt organisiert sind und wie viele Leute an Minikreuzfahrten teilnehmen werden. Sie können sich auch an Costa Crociere wende falls Sie weitere Informationen zu Ihrer Minikreuzreise brauchen. Wir beraten Sie sehr gerne!

Kosmo.at
Bild: Costa
Video: EURESAreisen

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Adventskalender, 15. Dezember

„Rijeka und die umliegenden Rivieras bilden Kroatiens anziehendste Gegensätze” so oder so …