Home Breaking News Tauchunfall in Kroatien: 46-Jähriger tot!

Tauchunfall in Kroatien: 46-Jähriger tot!

1 min gelesen
1

Während eines Tauchausfluges bei der Insel Korčula kam ein 46-jähriger französischer Staatsbürger ums Leben.

Wasserdichter Aufbewahrungsbeutel. Jetzt bei uns im Shop!

Sein Sohn wurde ins Krankenhaus von Split gebracht.

Das Unglück ereignete sich gestern gegen 18.00 Uhr auf der Südseite der Insel. „Ein 1975 geborener Franzose wurde beim Tauchen getötet. Sein minderjähriger Sohn wurde an die KBC Split überstellt. Es laufen strafrechtliche Ermittlungen, um herauszufinden, wie es zu dem Unfall gekommen ist”, erklärte die Polizei gegenüber „Index.hr“.

Das neue Lust auf Kroatien, nur bei uns Versandkostenfrei!

Es wird derzeit vermutet, dass die beiden Taucher im Wasser von einem Schiff bzw. Boot erfasst wurden. Genauere Details zum Unfallshergang sind derzeit nicht bekannt.

3 schwere Unfälle in 3 Tagen
Es ist bereits der dritte Unfall in drei Tagen. Erst vor zwei Tagen wurde eine 26-Jährigen bei einem Zusammenstoß mit einem Jet-Ski schwer verletzt. Gestern starb eine Deutsche bei einem Jet-Ski-Unfall unweit von Trogir. Die beiden Töchter der Frau befinden sich noch in Lebensgefahr.

Redaktion Breaking News
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…