Home Touristik System unterstreicht die Beliebtheit des Landes Kroatien im Jahr 2017 zur Adventszeit

System unterstreicht die Beliebtheit des Landes Kroatien im Jahr 2017 zur Adventszeit

2 min gelesen
0

Für die Weihnachtsfeiertage und die noch kommenden Tage bis zum Neujahr werden mehr touristische Ankünfte und Übernachtungen erwartet als im letzten Jahr. Vor allen werden die meisten Besuche in den größeren Städten, sowie in Zagreb erwartet, so kündigte es der kroatische Tourismus-Verband an.

Durch die ganzen Adventfestival`s im ganzen Land wird sich aber nicht nur die touristische Zahl vergrößern, sondern auch die finanziellen Einnahmen werden erheblich steigen.

Es wird geschätzt, dass in der Adventszeit in Zagreb zum Beispiel mit einer Einnahme von einer halben Milliarde Kuna erreichen wird, dass wären ca. 100 Millionen Kuna mehr als im Jahr zuvor.

Eine Tatsache, dass Kroatien im Jahr 2017 in der Adventszeit ein sehr beliebtes Land bis jetzt war , bestätigt das eVisitor System der kroatischen Tourismuszentrale. Es zeigt, dass die Zahlen von Besuchern vom 01.Dezember bis zum 21.Dezember 2017 im Vergleich zum Vorjahr um rund 10 Prozent gestiegen sind und die Übernachtungen um 15 Prozent.

Auch von Opatija und Crikvenica werden aufgrund von tollen Festen, die Menschen ins neue Jahr begleiten, steigende Zahlen erwartet. Allein schon in der Weihnachtszeit werden in der Region im Kvarner-Gebiet rund 2.700 Touristen und 8.000 Übernachtungen erwartet.

Also Kroatien wird nicht nur im Sommer immer beliebter, sondern viele finden ihren Weg auch in der Winterzeit in dieses wunderschöne Land.

Yvonne Vuk
Bild: Dalmatinka Media

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Yvonne Vuk
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

“Allerheiligen” ein weltweiter Feiertag und kein Nationalfeiertag

Auch in Kroatien ist morgen ein Feiertag, da Allerheiligen ein weltweiter Feiertag ist. In…