Home Politik Stipendien für zukünftige Handwerker

Stipendien für zukünftige Handwerker

2 min gelesen
0

In Kroatien fehlt es an Fachkräften in der Industrie-, Bau- und Elektrobranche. Aufgrund der steigenden Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt, hat die Regierung ein Stipendienprogramm auf dem Weg gebracht.

Das Wirtschaftsministerium hat in Höhe von rund 27 Millionen Kuna, ein Stipendienprogramm für Schüler der Lehrbetriebe und Gewerbeschulen geschaffen. Mehr als 3.000 von ihnen, die sich für eine Berufsausbildung entscheiden, erhalten 750 Kuna pro Monat oder 9.000 Kuna pro Jahr.

Dies ist ein Element der Reform des Bildungssystems, um aber auch dem Mangel an Handwerkern auf dem Arbeitsmarkt entgegenzuwirken. Im Zusammenarbeit mit dem Bildungssystem, dem Staat und dem Handwerk versuchen wir ein System zu schaffen, das auf die tatsächlichen Bedürfnisse des Arbeitsmarktes angepasst ist, sagt Premierminister Andrej Plenković.

“Das Programm wird aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert. Aufgrund unserer Mitgliedschaft in der Europäischen Union erhalten Sie die Stipendien, die Sie auf Ihr Bankkonto erhalten und es ist sehr wichtig, dies zu wissen, sagte er.

Das Stipendium wird an 3017 Schüler vergeben. Im nächsten Jahr sind mehr finanzielle Mittel vorgesehen. Das Stipendiumprogramm ist ein Projekt der Regierung, um junge Menschen zu motivieren in Kroatien zu bleiben und zu arbeiten.

Glas Hrvastke/
Bild: SPAX International
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Lufthansa führt neue Sommervebindung nach Rijeka ein

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat bekannt gegeben, dass sie ihren Sommerflugplan…