Natali Dizdar

(* 27. August 1984 in ZadarSR KroatienSFR Jugoslawien) ist eine kroatische Sängerin.

Leben

Dizdar wurde in der dalmatinischen Küstenstadt Zadar geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in Sukošan und besuchte ebenda die Gesangsschule. Mit acht Jahren trat sie erstmals öffentlich auf. Es folgten weitere Auftritte bei verschiedenen Kindergesangsfestivals. Ihren ersten medialen Auftritt absolvierte Dizdar beim kroatischen Fernsehsender Nova TV, in der Sendung Story SuperNova Music Talents, vergleichbar mit Deutschland sucht den Superstar. Bei diesem Musikwettbewerb erreichte Natali Dizdar mit Interpretationen von Liedern der Künstlerinnen Aretha FranklinErykah BaduAlicia KeysCyndi Lauper das Finale und wurde bald daraufhin von Croatia Records unter Vertrag genommen.

Mit dem Pianisten Matija Dedić begann ihre professionelle Musikkarriere. Bei der alljährlich stattfindenden Preisveranstaltung der Kroatischen Musikindustrie Porin sang Natali Dizdar eine Komposition von Zdenko Runjić Moj Galebe. Ihre erste Single Ne daj veröffentlichte Dizdar im Sommer 2004. Die Single wurde zum Hit des Sommers 2004 in der Kroatischen TOP 20. Ihre zweite erfolgreiche Hitsingle wurde Gazio si me. 2005 veröffentlichte Dizdar bei Croatia Records ihr erstes Musikalbum. Das erste Konzert von Natali Dizadar fand in der Zagreber Discothek Aquarius statt. Ihre erste Auszeichnung für ihr künstlerisches Schaffen erhielt Dizdar durch die Kroatische Musikindustrie in Osijek. (NR)

Quelle: Wikipedia, YouTube

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

„Wir werden ein anderes Kroatien gegen Schottland sehen“, sagt Perišić

Die kroatische Fußballnationalmannschaft ist in Glasgow angekommen, wo sie heute um 21 Uhr…