Home Service Starker Verkehr auf den meisten Straßen zum Meer

Starker Verkehr auf den meisten Straßen zum Meer

2 min gelesen
2

Der Verkehr habe auf den meisten Straßen in Richtung Meer zugenommen, Nebel schränke stellenweise die Sicht auf

25 Muscheln der Adria. Ausführlich bebildert inkl. Poster. Nur bei uns im Shop!

Binnenstraßen ein, teilte der Kroatische Autoclub (HAK) mit, der Autofahrern rät, einen Sicherheitsabstand zwischen den Fahrzeugen einzuhalten.

Auf der Autobahn A1 Zagreb-Split-Ploče hat der Verkehr zwischen der Mautstelle Lučko und der Anschlussstelle Bosiljevo II in Richtung Meer zugenommen; auf der A3 Bregana-Lipovac auf der Umgehungsstraße Zagreb erhöht sich der Verkehr in Richtung der Mautstellen Lučko aus Richtung der Anschlussstelle Jankomir; Die Kolonne von Autos und Lastwagen in der Nähe des GP Bajakovo ist etwa 2 km lang.

Merian Istrien, inkl. Musik CD, nur bei uns im Shop!

Auf der Adria-Autobahn (DC8) im Bereich Veliki Žali sei ein Verkehrsunfall aufgetreten, bei dem der Verkehr unterbrochen sei, berichtete HAK um 7 Uhr.

Heute bis 14 Uhr und am Sonntag von 12 bis 23 Uhr ist auf einigen Straßen in Istrien und an der Küste der Verkehr für Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 7,5 Tonnen verboten. Auf den Autobahnen DC1 und der Staatsstraße gibt es kein Verbot.

Im Seeverkehr fahren alle Linien regelmäßig, aufgrund der erhöhten Verkehrsdichte sind jedoch Wartezeiten in Fährhäfen und Docks möglich.

Redaktion Service/HRT
Bild: HRT
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Top-Destination für Fantasy-Filme in Kroatien

2022 wird voraussichtlich eines der erfolgreichsten Jahre für das Fantasy-Genre aller Zeit…