Home Breaking News Starke Winde treffen Küste von Kroatien

Starke Winde treffen Küste von Kroatien

2 min gelesen
1

Dalmatien wurde am Montag von extrem starken Südostwinden getroffen.

Die orkanartigen Windböen erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 110 km/h und schließen einige Fähr-, Boots- und Katamaran-Linien von den großen Küstenorten Zadar, Split und Dubrovnik zu den Inseln ab. In der Region Split verkehren nur Fähren zwischen dem Festland und Šolta, Brač und Hvar, nach Angaben des staatlichen Transportunternehmens Jadrolinija. Die Bedingungen auf See waren sehr rau, mit Wellen von bis zu 7 Metern auf offenen Gewässern. Lokale Bootseigentümer ergriffen zusätzliche Vorkehrungen, um ihre Schiffe vor Ort zu sichern, wie dieser der für das Kroatische Radio in Split ein Interview gab.

“Ich bin zum Hafen gekommen, um nach meinem Boot zu sehen, sie sagen, dass diese Winde stärker werden. Ich möchte nicht mitten in der Nacht hier runtereilen, um mein Boot zu retten.”

Surfer freuen sich jedoch auf die extremen Bedingungen, die nicht oft vorkommen, sagte ein anderer Mann dem Kroatischen Rundfunk.

“Das ist es, worauf wir Surfer das ganze Jahr warten. Wir haben keine Angst”, sagte er.

Die Stromleitungen im Gebiet von Vrograc, im Hinterland Dalmatiens, sind zusammen gebrochen. Techniker arbeiteten den ganzen Tag, um die Stromversorgung in diesen Gebieten wieder herzustellen. Schwere Regenfälle haben in der Region Makarska zu Erdrutschen geführt. Die Fahrer werden gewarnt, Vorsicht walten zu lassen. Der Sturm dürfte jedoch am Dienstagvormittag vorüber gehen.

Glas Hrvastke/
Bild: YouTube
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Insel Brač sichert Touristen schnelle Antigen-Tests

Um einen angenehmen und sicheren Aufenthalt in Bol zu gewährleisten, bietet das Bol Touris…