Home Politik Staatspräsidentin kommentiert Bevölkerungsrückgang in Kroatien

Staatspräsidentin kommentiert Bevölkerungsrückgang in Kroatien

3 min gelesen
0

Im Rahmen ihrer vorübergehenden Verlegung des Präsidentenbüro in die Gespanschaft Šibenik-Knin, kommentiert Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarović erneut die negative demografische Entwicklung in Kroatien.

Als die Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović am Dienstag, im Rahmen ihrer dreitägigen Verlegung des Präsidentenbüros in die Gespanschaft Šibenik-Knin, mit der traditionellen Ausrichtung der Präsidentenflagge vor dem Gespanschaftsgebäude begann, nutzte sie ihre Einführungsrede, um die Regierung aufzurufen. “Es gebe keine Zeit mehr für abstrakte demografische Maßnahmen.”

Die Ministerin für Demografie Nada Murganić reagierte auf die Bemerkungen und sagte, es sei leicht zu kritisieren, aber viel schwieriger, etwas zu unternehmen.

In der Zwischenzeit antwortete die Präsidentin am Mittwoch in Knin auf die Äußerungen der Ministerin und sagte, sie sprach im Namen des kroatischen Volkes.

“Zuallererst übernehme ich Verantwortung, weil ich allen Bürgern dieses Landes gegenüber verantwortlich bin und nicht nur denen, die für mich gestimmt haben”, sagte Kolinda Grabar-Kitarović. “Ich höre von Leuten vor Ort, dass Demografie das wichtigste Thema ist: Menschen in diesem Land zu halten, Arbeitsplätze zu schaffen, Kindergärten und Schulen zu bauen, all dies gehört zu den demografischen Merkmalen.”

Regierungschef Andrej Plenković hingegen begrüßte die Äußerungen der Präsidentin. Er sagte, es sei “wunderbar”, dass die Präsidentin Themen anspreche, die für das kroatische Volk von großer Bedeutung seien.

“Ich bin froh, dass der Premier meine Ausführungen nicht als Kritik gewertet hat, weil sie nicht so gedacht waren. Ich habe nur ein realistisches Bild dargestellt. Wir brauchen keine abstrakten Theorien und Strategien, wir brauchen einen konkreten Aktionsplan”, fasste die Präsidentin.

Kolinda Grabar-Kitarović verlegt ihr Präsidentenbüros zum 15. Mal während ihrer Amtszeit und führt ihre offiziellen Aufgaben außerhalb von Zagreb aus. (NR)

Glas Hrvastke/
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Branko Lustig ist tot

Im Alter von 88 Jahren ist der bekannte Filmproduzent Branko Lustig gestorben. Als Filmpro…