Home Wirtschaft Split bekommt 34 neue Stadtbusse

Split bekommt 34 neue Stadtbusse

3 min gelesen
0

34 brandneue Stadtbusse fahren durch die Straßen der dalmatinischen Stadt Split. 

Das städtische Busunternehmen Promet wird ab Montag, dem 9. September 2019 einen Teil der 34 neuen Busse in Betrieb nehmen. Die verbleibenden Busse werden nach der Installation der letzten Papiere und der Ausrüstung für den Ticketverkauf in Betrieb genommen.

Die Busflotte, von der 20 Mercedes-Benz-Gelenkbusse im Auftrag von Jolly AUTOline doo aus Šibenik und 14 MAN-Markenbusse von Auto Hrvatska sales and service centres doo aus Hrvatski Leskovac sind.

Die Busse wurden heute im Stadion von Poljud unter Anwesenheit des Staatssekretärs für Seeverkehr und EU-Mittel des Ministeriums für Seeverkehr, Verkehr und Infrastruktur Josip Bilaver, Bürgermeister der Stadt Split Andro Krstulović Opara und des Direktors für Verkehr, Miroslav Delić, offiziell vorgestellt .

Die neuen Busse werden die Qualität des öffentlichen Verkehrs in Split erheblich verbessern sowie die Anzahl der Fahrgäste erhöhen, die Umweltverschmutzung erheblich verringern und den Zugang für Menschen mit Behinderungen und besonderen Bedürfnissen erleichtern.

Der Wert der Busse beläuft sich auf 93,7 Mio. HRK, von denen 85% aus EU-Mitteln und 15% aus dem Staatshaushalt finanziert wurden.

Das Promet Busunternehmen betreibt 24 lokale Linien, 41 County- und drei Inter-County-Linien, hauptsächlich in den Gebieten Split, Solin, Kastela, Trogir und Omis sowie in den Gemeinden Primorski Dolac, Prgomet, Lecevica, Klis, Dugopolje, Marina, Muć , Podstrana, Seget, Šolta und Sestanovac. Die Länge aller Linien beträgt ca. 1660 Kilometer.

Ende 2017 verfügte Promet über eine Flotte von 146 Bussen verschiedener Marken, Typen und Verwendungszwecke mit einem Durchschnittsalter von etwa 12 Jahren. Neun gebrauchte knickgelenkte Stadtfahrzeuge wurden im Januar 2018 gekauft, sodass die Flotte derzeit 155 Busse umfasst. Von 668 Mitarbeitern sind 340 Fahrer, die jährlich mehr als 34,6 Millionen Passagiere befördern und etwa 8,7 Millionen Kilometer zurücklegen. 

Redaktion Wirtschaft
Bild: Promet
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Schokoladen Bagatin aus Šibenik

Šibenik konnte bald ein einzigartiges, essbares Souvenir haben und zwar den Bagatin, eine …