Home Touristik Spezielle Osteraktion in Dubrovnik

Spezielle Osteraktion in Dubrovnik

2 min gelesen
1

Für die bevorstehenden Osterferien bietet die Stadt Dubrovnik vom 3. bis 12. April in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband von Dubrovnik und den Kulturinstitutionen der Stadt besondere Ermäßigungen und Vergünstigungen für in- und ausländische Besucher.

Die Dubrovnik-Museen, das Marin-Držić-Haus, das Naturkundemuseum, das Heimatkriegsmuseum und die Dubrovnik-Kunstgalerie

DVD bei uns im Shop

öffnen ihre Türen für alle Interessenten kostenlos, und ein Besuch der Lazareti ist im gleichen Zeitraum völlig kostenlos alles.

Wenn Sie zwei oder mehr Dubrovnik-Karten kaufen, erhalten Sie eine Dubrovnik-Karte kostenlos.

Tickets für das Trsteno Arboretum kosten 30 Kuna, was ebenfalls ein Sonderpreis ist.

Am Osterwochenende bietet der Tourismusverband von Dubrovnik den Besuchern am Samstag, dem 3. April, um 10 Uhr vor dem Pile Tourist Information Center eine kostenlose Tour durch die Stadt in kroatischer und englischer Sprache an. Aufgrund epidemiologischer Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, daher muss die Ankunft bis Freitag, 2. April, bis 17.00 Uhr, per E-Mail: tic.pile@tzdubrovnik.hr oder Telefonnummer: +38520312011 bestätigt werden.

„Ziel dieser Vorteile ist es, Touristen, insbesondere aus dem Inland, für die Osterferien in Dubrovnik zu gewinnen. Trotz der epidemiologischen Maßnahmen, die große traditionelle Ereignisse und Versammlungen verhindert haben, wird die entsprechend dekorierte Stadt auch an Ostern allen Besuchern einzigartige Erlebnisse bieten “, kommentierte die Stadt Dubrovnik.

Redaktion Tourismus/Mark Thomas
Bild:

Video: wocomoHUMANITY
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird die derzeitigen epidemiologischen Beschränkungen ausweiten

Der Leiter des nationalen COVID-Reaktionsteams, Innenminister Davor Božinović, sagte am Do…