Home Wirtschaft Sonntagsöffnung in Kroatien: Regierung schlägt 14 Arbeits-Sonntage vor

Sonntagsöffnung in Kroatien: Regierung schlägt 14 Arbeits-Sonntage vor

6 min gelesen
0

Innenminister Davor Bozinovic, Leiter des nationalen Krisenreaktionsteams COVID-19, sagte am Samstag, dass in den nächsten zwei Wochen eine Entscheidung über die Aufhebung des Einkaufsverbots für Sonntage getroffen werden könne, sofern die aktuelle epidemiologische Situation gegeben sei blieb günstig.

Am Samstag hatte das Krisenmanagement-Team mitgeteilt, dass in den letzten 24 Stunden kein neuer Fall einer Coronavirus-Infektion aufgetreten sei.

Bozinovic sagte in einem Interview mit dem RTL-Sender, dass dies ein großartiger Tag sei, warnte jedoch, dass es noch zu früh sei, um das Ende der Epidemie zu erklären.

Es wird an epidemiologischen Experten liegen, zu beurteilen, wann das Ende zu erklären ist, unter Berücksichtigung der Entwicklungen in unserer Nachbarschaft und weltweit, erklärte der Minister.

Er teilte außerdem mit, dass in den letzten Tagen rund 7.500 Bürger nach Kroatien eingereist seien und die meisten von ihnen Slowenen seien.

14 Sonntage im Jahr

Wirtschaftsminister Darko Horvat sagte, dass die Regierung in der folgenden Analyse zur Rentabilität offener Geschäfte am Sonntag vorschlagen wird, dass 14 Sonntage pro Jahr Arbeitstage sind und die Arbeitgeber wählen, an welchen 14 Sonntagen sie ihre Geschäfte eröffnen.

Dieser Vorschlag von 14 Sonntagen in einem Jahr, in dem Geschäfte geöffnet sein können, ist das Ergebnis einer seit mehr als zwei Jahren durchgeführten Analyse sowie eines hohen Konsenses zwischen den Sozialpartnern und den an dieser Angelegenheit interessierten Teilen der Öffentlichkeit , sagte Minister Horvat am Samstag in der nördlichen Stadt Cakovec.

Die Position der Handelskammern und einer großen Anzahl von Mitgliedern des kroatischen Arbeitgeberverbandes (HUP) sei auch der Ansicht, dass 14 Sonntage rentabel seien, während die Arbeit an anderen Sonntagen nicht rentabel sei, fügte er hinzu.

Die entsprechenden Änderungen der einschlägigen Rechtsvorschriften zum Handel werden zur öffentlichen Konsultation vorgelegt. sobald Epidemiologen grünes Licht geben und ihr aus gesundheitlichen Gründen auferlegtes Handelsverbot für Sonntage aufheben.

Auf die Frage der Presse, wie all dies während der Touristensaison geregelt werden könne, sagte Minister Horvat, dass der Handelssektor in den Regionen, in denen der Tourismus die Hauptgeschäftstätigkeit sei, auch der Ansicht sei, dass die Arbeit an 14 Sonntagen einen Gewinn bringe.

Er sagte, dass angesichts der Tatsache, dass der Handel freitags, samstags und montags jeweils 16% des gesamten Handelsvolumens ausmachte, während der Handel am Sonntag mit 8% zu diesem Volumen beitrug, „eine klare wirtschaftliche Konnotation“ bestehe. warum Sonntag nicht handeln sollte.

Darüber hinaus haben die letzten drei Monate gezeigt, dass der Handel freitags, samstags und montags die nicht arbeitenden Sonntage ausgleichen kann, sagte Horvat und wies die Behauptung zurück, dass der jüngste Vorschlag für den Wahlkampf vor den Parlamentswahlen am 5. Juli gemacht worden sei.

In Bezug auf die Kritik des sozialdemokratischen Führers Davor Bernardic, dass der Premierminister und HDZ-Führer Andrej Plenkovic unentschlossen sei, ob er sonntags arbeiten oder nicht arbeiten soll, antwortete Horvat, dass er keinen konstruktiven Vorschlag von Bernardic gehört habe.

Als Antwort auf Bernadics Behauptung, eine Abstimmung für HDZ sei eine Abstimmung für Korruption, sagte Horvat, dass viel mehr Mitglieder und Beamte aus den Reihen der SDP wegen Korruption verurteilt wurden.

In den letzten drei Jahren habe diese Regierung die öffentlichen Finanzen stabilisiert, die Fähigkeit der kroatischen Wirtschaft zur Wertschöpfung gesteigert, die Exporte gesteigert und einen Haushaltsüberschuss erzielt, was bewies, dass diese Regierung das Haushaltsgeld gut kontrollieren könne und investieren Sie es dort, wo es am dringendsten gebraucht wurde.

Redaktion Wirtschaft
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Matea Jelić gewinnt Kroatiens erste Goldmedaille

Kroatien hat am Montag seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewon…