Home Ausland Slowenischer Staatspräsident Borut Pahor in Bruxelles

Slowenischer Staatspräsident Borut Pahor in Bruxelles

1 min gelesen
0

Der slowenische Staatspräsident Borut Pahor ersuchte in Brüssel die Unterstützung zur Umsetzung des Schiedsspruchs.

Ebenfalls wird angenommen, dass  die stille Diplomatie auf beide Seiten wirkt. Gleichzeitig gehen die kroatischen Fischer nur vereinzelt zum Arbeiten in die Bucht von Savudrija. Heute morgen ist nur einer der Fischer rausgefahren, der wie gewohnt von der slowenischen Polizei wiederholt verwarnt wurde.

Der kroatische Minister für Landwirtschaft Tomislav Tolušić sagte dazu:

„Die kroatische Seite hat keine Strafe erhalten. Selbst wenn diese kommt muss diese auf offiziellem Wege eingeleitet werden, also über das Justizministerium. Wenn wir darüber sprechen was nach der slowenischen und kroatischen Gesetzgebung gilt. Dementsprechend ist alles andere nicht im Einklang mit dem Gesetz und den Verordnungen aber dennoch betone ich wieder, dass Kroatien hinter seinen Fischern steht.”

Quelle: HRT
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Touristenzahlen in Dalmatien grossartig

Im September sind mehr als eine halbe Million Touristen an der Adria. Die Reservierungen f…