Home Wirtschaft Sitzung des kroatischen Wirtschaftsrates in Pula

Sitzung des kroatischen Wirtschaftsrates in Pula

1 min gelesen
0

Auf der Sitzung des Wirtschaftsrates in Pula wurde die Strategie für die Einführung des Euros in Kroatien vorgestellt: Ein Anstieg des Standards in Kroatien.

Der Gouverneur der kroatischen Nationalbank Boris Vujčić wies daraufhin, dass durch die Euro-Einführung der Standard ansteigen würde. Die Risikoprämie für Kroatien würde sinken und somit auch die Zinssätze. Die Finanzierung würde dadurch preiswerter und die Wirtschaft wettbewerbsfähiger. Die Umrechnungskosten entfallen. Dazu wäre die Verwendung des Euros für 70% unserer Touristen attraktiver. (NR)

Quelle: HRT
Bild: Dalamtinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Južina und seine Kräfte

Kroatien, insbesondere der Küstenabschnitt, ist bekannt für seine verschiedenen Windarten.…