Home Wirtschaft Schutzmasken aus heimischer Produktion kommen an

Schutzmasken aus heimischer Produktion kommen an

3 min gelesen
0

Die DES-Stiftung für Beschäftigung, Arbeit und berufliche Rehabilitation von Menschen mit Behinderungen hat mit der Herstellung von Gesichtsmasken begonnen. Die Nachfrage ist hoch. Vor Produktionsbeginn wurden mehr als 10.000 Stück bestellt. Bei DES planen sie, Nähmasken kontinuierlich zu produzieren.

Es werden weiße, grüne und blaue Masken hergestellt. Sie sind aus Baumwolle, wiederverwendbar, waschbar – mindestens 50 Mal geprüft.

– Wir haben ein Produkt hergestellt, das in der Waschmaschine bei 95 ° C (weiß) und von 65 ° C bis 95 ° C (Farbe) gewaschen wird. Wir haben uns für einige Grundfarben entschieden, damit alles praktisch zusammenkommt. Das Material besteht aus 100% Baumwolle, was ebenfalls sehr wichtig ist und ich denke, dass sie wiederverwendbar und langlebig sind. Die gesamte Fahrt von DES Stationery unterbrach alle anderen Arbeiten wegen des Nähens der Maske. Frau Helena braucht fünf Minuten für eine – erklärte PJs Leiterin der DES-Konfektion  Mia Perdić Lukačević.

– Wir hoffen, dass es nicht so viel Bedarf gibt, dass es irgendwo im Lager bleibt und dass niemand es braucht. Das wollen wir tun – DES-Optimistin Helena Bosancic ist optimistisch  .

– Und unter diesen unglücklichen Umständen dachten wir jetzt tatsächlich, dass die Maske unser Flaggschiff, eines der strategischen Produkte, werden könnte. Heute, um 11 Uhr, haben wir Bestellungen für 12.000 Stück erhalten, und wir können täglich 2000-2500 Stück herstellen – sagte DES-Direktorin  Edita Maretic Dimlic .

Die ersten 500 Stück werden in Kreisapotheken verkauft. Der Produktionspreis beträgt ca. zehn Kuna. Der Mangel an aus China importierten Schutzmasken und diese rasche Reaktion der DES warnt auch vor dem Problem der sterbenden Textilindustrie in unserem Land und allgemein vor der Bedeutung der Herstellung in Kroatien.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 15.03.2020
Bild: hrt-hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Derzeit 870.000 Touristen im Land

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan …