Home Land und Leute Natur und Umwelt Schüler aus der ganzen Welt zur Maisernte in Slawonien

Schüler aus der ganzen Welt zur Maisernte in Slawonien

1 min gelesen
0

Eine Gruppe von Schülern der dritten und vierten Klasse des United World College kam aus Freiburg, Deutschland, wo Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren aus der ganzen Welt zur Schule gehen.

Mit ihren Gastgebern, den Kollegen der Technical School “Nikola Tesla“ in Vukovar, auf der Farm in Jurjevac Punitovac, in der Nähe von Đakovo, ernteten sie Mais. Und das ohne Hilfe von Maschinen, also so wie es früher auf den slawonischen Feldern üblich war.

Vor der Arbeit gab es ein richtiges hausgemachtes Frühstück mit hausgemachtem Brot, roter Paprika und Grieben. Zur Arbeit beziehungweise zur Ernte sollte und kann man nicht hungrig gehen. Auf dem Anwesen von Marko Kraičak wird Mais seit mehr als vier Jahrzehnten nicht mehr manuell geerntet. Dennoch erinnert er sich gut daran und so haben die Schüler ihre Ärmel hochgezogen und fleissig Mais geerntet.

Zweifellos werden sie sich an ihren Besuch in Kroatien lange erinnern. Sowas zu erleben ist ja doch seltener.

Glas Hrvastke/
Bild: HRT/slawonia-tourist
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die neue Ernte ist da, jetzt Online bestellen!

Der Onlineshop Dalmatien “Erleben und Genuss” Willkommen im Onlineshop Dalmati…