Home Nautik SALZBURGERIN VON MOTORBOOT ÜBERFAHREN

SALZBURGERIN VON MOTORBOOT ÜBERFAHREN

2 min gelesen
0

Die junge Frau war zusammen mit ihrem Vater gerade auf Tauchgang vor der Hafenstadt Malinska/Insel Krk. Als sie auftauchten, geschah das tragische Unglück.

Der Vater der Verunglückten ist Tauchlehrer und verfügt über eigene Tauchschulen in der Türkei und in Ägypten. In den vergangenen Tagen machten die Beiden Urlaub in Kroatien, wo sie ihrer großen Passion, dem Tauchen nachgingen.

Am Mittwochnachmittag ging V.H.  mit ihrem Vater rund 300 Meter vor der Küste von Malinska auf Tauchgang. Sie genossen das kühle Nass in einem Bereich, der für Boote verboten ist und nur für Schwimmer abgesperrt ist. Als beide auftauchten, raste ein Motorboot heran.

Rettungsmaßnahmen ohne Erfolg
Die beiden Salzburger wurden vom Boot erfasst. V.H. wurde schwer am Kopf verletzt. Obwohl sofort die Rettung vor Ort war, konnte das Leben der 28-Jährigen nicht gerettet werden. Der Vater erlitt ebenso schwere Verletzungen und wird derzeit in einem umliegenden Krankenhaus medizinisch versorgt.

Bis dato konnte die Polizei den Bootsführer nicht einvernehmen, da er einen schweren Schock erlitt. Kroatische Behörden berichten, dass sie eine Alkoholisierung des Mannes ausschließen. Nun wird ermittelt, weshalb er die Absperrung nicht beachtete und so den tragischen Unfall verursachte.

Kosmo.at
Bild: IAN BAN, zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Pula Plus Card

Die Pula Plus Card ist für Gäste, die nach Pula kommen, gedacht. Mit der Pula Plus Card, k…