Home Service Ryanair fliegt im September zu fünf kroatischen Flughäfen

Ryanair fliegt im September zu fünf kroatischen Flughäfen

2 min gelesen
0

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair wird im September weiterhin fünf kroatische Flughäfen anfliegen. Ryanair fliegt nach Pula, Rijeka, Zadar, Split und Dubrovnik,berichtet die kroatische Luftfahrt . 

Ryanair wird diesen Monat bis zu 16 Linienflüge durchführen. Dies ist eine etwas geringere Anzahl von Strecken als im Juli und August, da bestimmte Strecken nicht mehr in Betrieb sind.

Unten finden Sie den Flugplan für diesen Monat.

Pula

  • Pula – Brüssel Charleroi:  Zweimal wöchentlich – montags und freitags 
  • Pula – Berlin: Einmal wöchentlich – samstags  
  • Pula – London Stansted: Zweimal wöchentlich – donnerstags und sonntags 

Rijeka

  • Rijeka – Frankfurt Hahn: Einmal wöchentlich – samstags  
  • Rijeka – London Stansted: Zweimal wöchentlich – montags und freitags bis zum 28. September

Zadar

  • Zadar – Brüssel Charleroi: Zweimal wöchentlich – Donnerstags und Samstags 
  • Zadar – Prag: Einmal wöchentlich – Samstags  
  • Zadar – Berlin: Einmal wöchentlich – Donnerstags bis 24. September  
  • Zadar – Köln: Einmal wöchentlich – Sonntags  
  • Zadar – Düsseldorf Weeze: Zweimal wöchentlich – Dienstags und Samstags 
  • Zadar – Karlsruhe / Baden-Baden: Zweimal wöchentlich – Dienstags und Samstags 
  • Zadar – Stuttgart: Einmal wöchentlich – Sonntags bis 27. September
  • Zadar – Posen: Einmal wöchentlich – Sonntags  
  • Split – Stuttgart: Einmal wöchentlich – Sonntags bis 27. Sept.
  • Split – Dublin: Zweimal wöchentlich – Dienstags und Samstags 

Dubrovnik

  • Dubrovnik – Dublin : Zweimal wöchentlich – Mittwochs und Sonntags
Redaktion Service
Bild: Simple Flying


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Unwetter tobt über der Insel Brač

Gewitter, Regen und Blitzschlag trafen in den frühen Morgenstunden des Sonntags Teile Kroa…