Home Wirtschaft Rimac schafft weitere 100 neue Arbeitsplätze in Kroatien

Rimac schafft weitere 100 neue Arbeitsplätze in Kroatien

4 min gelesen
0

Nach der Risikokapitalfinanzierungsrunde im September 2017 hat Rimac Automobili 100 Stellen in Kroatien geschaffen.

Intensive Rekrutierung führte dazu, dass sich die Mitarbeiterzahl des kroatischen Unternehmens für Elektroautos, Batterien und Teile zu technologische Lösungen, verdoppelte. Heute stehen sie vor den Herausforderungen eines intelligenten und effizienten Wachstums, berichtete das Unternehmen.

Seit Oktober 2018 sind bei Rimac und Greyp 429 Vollzeitbeschäftigte und 482 Mitarbeiter mit externen Mitarbeitern und Studenten zu Werke. Es ist ein abwechslungsreiches Team aus 27 Ländern, das sich bei Rimac vereint. Der größte Teil des Teams befindet sich in der Firmenzentrale am Stadtrand von Zagreb.

Darüber hinaus wurden in diesem Jahr an zwei weiteren Standorten in Kroatien, in Split und Osijek, Entwicklungsbüros eröffnet, die eng mit den lokalen Fakultäten für Ingenieurwissenschaften zusammenarbeiten. Ausgewählte Ingenieure arbeiten an der Route Kroatien-China, wo das Joint Venture Rimac-Camel in Xiangyang ansässig ist.

Mate Rimac, der Gründer und CEO, der in den ersten Jahren in einer Garage tätig war, teilt seine Gedanken: „Jedes Mal, wenn sich ein Unternehmen verdoppelt, ändert sich alles. Wir arbeiten hart daran, das Unternehmen zu strukturieren, die Prozesse zu organisieren und unseren Managern und Teamleitern dabei zu helfen, die Dinge in den Griff zu bekommen. Eine der größten Herausforderungen, die wir derzeit haben, ist der Weltraum – derzeit befinden wir uns in 5 Gebäuden in Sveta Nedelja und werden sowohl die Produktion als auch die Forschung und Entwicklung auf andere Standorte erweitern. “

Heute, ein Jahr später, sind wieder über 100 offene Stellen zu belegen. Das rasante Wachstum setzt sich aufgrund unserer wachsenden Bedürfnisse fort. 

Der Rimac C Two, der in diesem Jahr auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde, befindet sich in der Endphase der Entwicklung und erfordert viele Ressourcen, um die Herausforderung der Homologation und anderer Tests vor der Produktion zu meistern.

Neben unseren eigenen Projekten arbeiten wir an vielen weiteren Fahrzeugen und Technologien. Rimac ist ein anerkannter Partner für die Elektrifizierung vieler Automobilhersteller: Porsche, Automobili Pininfarina, Aston Martin, CUPRA, Renault und vieles mehr. Dies sind aufregende Zeiten, und wir setzen die harte Arbeit fort, da wir fest entschlossen sind, unsere Versprechen zu halten.

Details zu den 100 neuen Jobs hier .

N. Rieger
Bild: Rimac Automobili
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die neue Ernte ist da, jetzt Online bestellen!

Der Onlineshop Dalmatien “Erleben und Genuss” Willkommen im Onlineshop Dalmati…