Home Land und Leute Kultur Riesige spielbare Geige in Varazdin

Riesige spielbare Geige in Varazdin

1 min gelesen
0

Auf dem Kapucinski-Platz im Zentrum der kroatischen Stadt Varazdin wurde eine neue spielbare Geigenskulptur mit dem Namen „Musik“ errichtet. 

Die Skulptur ist das Werk von Nikola Vudrag, einem lokalen bildenden Künstler, der im vergangenen Jahr seine erste Einzelausstellung in der renommierten Galerie Carre d’artistes in Paris hatte und Mitautor des 12-Meter-Replikats Unserer Lieben Frau von Loreto in Primosten war.

Die Geigenskulptur in der “Stadt der Barockmusik” und Schauplatz der jährlichen Varazdiner Barockabende ist über 3,5 Meter hoch und 800 Kilogramm schwer.  

Die Geige besteht aus witterungsbeständigem Stahl (Corten) und zeichnet sich dadurch aus, dass Passanten sie spielen können. 

„Ich bin zufrieden damit, wie die Skulptur in den Raum passt. Ich warte nur darauf, dass der Platz etwas grüner wird, damit er noch besser aussieht “, sagte Vudrag.

Die Skulptur ist ein Symbol für die Verbindung der Stadt mit der Barockmusik und ihrer Tradition mit Musik und Musikschulen.

Redaktion Kultur
Bild: Krešimir Đurić/Varazdinske Vijesti
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Empfehlung der kroatischen Zentrale für Tourismus

Aufgrund der momentanen Lage bezüglich Buchungen für einen Urlaubs-Aufenthalt hat Kroatien…