Home Sport Rakitić verabschiedete sich von der Nationalmannschaft!

Rakitić verabschiedete sich von der Nationalmannschaft!

4 min gelesen
1

Der kroatische Nationalspieler Ivan Rakitić, hat beschlossen, sich von der Nationalmannschaft zu verabschieden, teilte der kroatische Fussballverband mit.

Nach 106 Einsätzen und 15 Toren für die kroatische Fussballnationalmannschaft entschied Ivan Rakitić sich aus der Nationalmannschaft zurückzuziehen. Der stellvertretende Kapitän der Nationalmannschaft war einer der Hauptakteure während der Weltmeisterschaft in Russland. Er war derjenige, der die entscheidenden Tore bei den Siegen gegen Dänemark und Russland erzielte.

“Der Abschied von der kroatischen Nationalmannschaft ist die schwierigste Entscheidung meiner Karriere, aber ich hatte das Gefühl, dass dies der Moment war, in dem ich diese Entscheidung treffen musste. Ich habe jedes Spiel genossen, in dem ich für meine Heimat gespielt habe und die unvergesslichen Momente der Weltmeisterschaft werden immer zu meinen Lieblingserinnerungen im Leben gehören. Ich bin überzeugt, dass wir immer noch ein grossartiges Team haben, das eine glänzende Zukunft vor sich hat. Ich wünsche meinen Freunden und Teamkollegen in der Nationalmannschaft viel Glück bei den kommenden Herausforderungen und sie werden den grössten Fan in mir haben”, sagte Ivan Rakitić anlässlich seines Abschieds.

Rakitić hat über seine Entscheidung mit dem Nationaltrainer Zlatko Dalić, dem HNS-Präsident Davor Šuker und dem Kapitän Luka Modrić gesprochen.

“Ich habe mit Ivan gesprochen, der mir seine Gedanken und die Gründe, warum er sich so entschieden hat, erklärt hat. Als Trainer tut es mir leid, dass er nicht weiter für Kroatien spielen wird, aber ich respektiere natürlich seine Entscheidung, wie auch damals bei Mandžukić, Subašić und Ćorluka. Die Tatsache, dass er Kroatien der Schweiz vorgezogen hat, wo er aufgewachsen ist, spricht Bände über seine Liebe zur kroatischen Nationalmannschaft.
Hinter Ivan bleibt eine grossartige Karriere in der Nationalmannschaft und keiner von uns wird seine Kaltblütigkeit vergessen, als er die entscheidenden Tore bei der Weltmeisterschaft erzielte. Ich bin ihm von ganzem Herzen dankbar für alles, was er für Kroatien gegeben hat und ich wünsche ihm alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit für die Fortsetzung seiner Vereinskarriere”, sagte Dalić.

Zahlreiche Weltmedien schreibe über den Abschied von Rakitić.

Die Washington Post schreibt:

“Der 32-jährige Rakitić bestritt 106 Spiele für sein Land, hauptsächlich in einer märchenhaften Partnerschaft mit Luka Modrić, die mehr als ein Jahrzehnt dauerte.”

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/ 
Erstveröffentlichung 22.09.2020
Bild: Moja Hrvatska


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Coronavirus-aktuell: 1413 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden

In den letzten 24 Stunden wurden 1413 neue Coronavirus-Fälle registriert und die Zahl der …