Home Breaking News Pula: Drei infizierte Patienten, 20 Mediziner in Selbstisolation

Pula: Drei infizierte Patienten, 20 Mediziner in Selbstisolation

3 min gelesen
0

Die Direktorin des Pula General Hospital, Dr. Irena Hrstić, bestätigte Reportern am Freitagnachmittag, dass drei Patienten aus der Abteilung für Pulmonologie mit Coronavirus infiziert waren, weshalb sich seit  heute 20 Personen des Gesundheitspersonals in Selbstisolation befinden.

Der Direktor des Pula-Krankenhauses sagte, dass am Donnerstag gegen 22:00 Uhr ein positiver Befund eines Patienten eintraf, der aus administrativen Gründen und aus dem Krankenhaus und der Unterbringung in einem Alten- und Gebrechlichenheim getestet wurde, und dass er zunächst als falsch positiv eingestuft wurde da es sich um einen Patienten handelte, der schon lange im Krankenhaus war.

Der wiederholte Befund war jedoch ebenfalls positiv, sodass festgestellt wurde, dass es sich um einen Patienten handelte, der keine positiven Symptome bei Covid-19 aufwies und einen positiven Befund aufwies. Bei der Analyse des Falls stellten wir fest, dass von 14 Patienten in der Abteilung für Pulmonologie des Pula General Hospital drei positiv für Covid-19 waren und sich im selben Patientenzimmer befanden, was darauf hinweist, dass Patienten infiziert wurden und keine klassischen Symptome des Coronavirus hatten, sagte Direktor Hrstić

Sie fügte hinzu, dass viele Mitarbeiter in den letzten Tagen Kontakt mit dem Patienten hatten.

Wir haben insgesamt 38 Angehörige der Gesundheitsberufe entdeckt, die mit positiven Patienten aus dieser Abteilung in Kontakt standen. Alle wurden getestet, aber keiner war positiv, was beweist, dass die Infektion der Patienten nicht von medizinischem Fachpersonal stammte. Von 38 Gesundheitspersonal sind 20 bis heute in Selbstisolation, sagte Dr. Hrstić.

Sie fügte hinzu, dass das Pula General Hospital in Selbstisolation heute 15 Krankenschwestern und Techniker, acht Ärzte, zwei Krankenschwestern, ein Dienstmädchen und acht nichtmedizinische Mitarbeiter hat. Ihr zufolge gibt es im Pula-Krankenhaus keine Patienten unter den Gesundheitspersonal, und drei positive Patienten aus der Pulmonologie-Abteilung wurden gestern Abend in die COVID-Abteilung verlegt und haben kein verschlechtertes klinisches Bild.

HRT/Kroatien-Nachrichten.de
Bild: zVg./Glas Istre


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

48 Menschen starben, 4534 neu infiziert. Hier die Zahlen der Landkreise

Die Zahl der aktiven Fälle in Kroatien beträgt 23.942. Unter ihnen befinden sich 2.501 Pat…