In der letzten Woche wurde ein neues Werbevideo für das Projekt „Croatian Island Product“ veröffentlicht, das die kroatischen Inselproduzenten ermutigt, originelle und hochwertige Produkte herzustellen. 

Das Projekt „Kroatisches Inselprodukt“ wurde bereits 2007 vom Ministerium für regionale Entwicklung und aus Mitteln der Europäischen Union durchgeführt, um die Inseln für die Herstellung von Original- und Qualitätsprodukten zu begeistern.

Das Hauptziel besteht darin, hochwertige Inselprodukte zu identifizieren und zu vertreiben, die sowohl in Kroatien als auch im Ausland als solche anerkannt werden. Diese Produkte sind das Ergebnis von Inseltradition, Forschung und Entwicklung, Innovation und Erfindung mit einem quantifizierbaren Qualitätsniveau.

Das Gütesiegel „Kroatisches Inselprodukt“ (Hrvatski Otočni Proizvod) wurde seit dem Start des Projekts an 297 Hersteller in Kroatien vergeben, die mehr als 800 Produkte mit dem Gütesiegel von 23 kroatischen Inseln führen.

Zu diesen Inseln gehören Brac, Hvar, Vis, Korcula, Pag, Krk, Lastovo, Dugi Otok, Rab, Cres, Lošinj, Prvic, Ugljan, Mljet, Solta, Žirje, Pašman, Iž, Murter, Olib, Kornat, Rava, Silba und die Halbinsel Pelješac.

Die Produkte umfassen Lebensmittel (Wein, Brandy, Likör, Olivenöl, Käse, Süßwaren, Fisch, Salatmarinaden, Marmeladen und Honig), Kosmetik- und Bekleidungsprodukte sowie Souvenirs.

Redaktion Wirtschaft
Bild: 

Video: Ministarstvo turizma RH Zagreb, Prisavlje 14
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien gibt bekannt, wie viele das Land im Jahr 2020 verlassen haben

Das kroatische Statistische Zentralamt hat Daten zur Bevölkerungsmigration in Kroatien für…