Home Breaking News Pressekonferenz des nationalen Zivilschutzes

Pressekonferenz des nationalen Zivilschutzes

1 min gelesen
0

In Kroatien sind in der Zwischenzeit 473 Personen wieder genesen. Auch den sechsten Tag in Folge gibt es keine Neuinfizierten in der Gespanschaft Istrien.

Der nationale Zivilschutz, angeführt von Innenminister Davor Božinović, hieß die Anwesenden wieder um 14 Uhr zur Pressekonferenz willkommen.

Zumal Gesundheitsminister Vili Beroš an der Parlamentssitzung teilnahm, präsentierte Dr. Maja Grba Bujević, die Leiterin des kroatischen Instituts für Notfallmedizin, die neuesten Zahlen bezüglich des Coronavirus in Kroatien.

Grba Bujević bestätigte 37 Neuinfizierte innerhalb der letzten 24 Stunden und somit sind in Kroatien 1741 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden 897 Tests gemacht.

473 Patienten haben sich von der Krankheit COVID-19 erholt und das sind 58 mehr als gestern. Somit sind in Kroatien das erste Mal seit Ausbruch des Virus, innerhalb von 24 Stunden, mehr Personen genesen als positiv gestestet worden. 31 sind an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Insgesamt wurden 19256 Personen getestet. In ganz Kroatien verstarben bisher insgesamt 34 Personen an den Folgen des Virus. 15059 befinden sich in Selbstisolation.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 15.04.2020
Bild: Glas Istre


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Touristen strömen wieder nach Kroatien – die 6 beliebtesten Reiseziele

Die Zahl der Touristen, die in diesem Sommer Kroatien besuchen, ist gegenüber dem Vorjahr …