Die kroatische Autobahnpolizei hielt am Montagnachmittag ein Fahrzeug mit slowenischem Kennzeichen auf.

Der italienische Fahrer raste mit 250 km/h über eine Straße bei Staro Petrovo Selo in der Posavina. Die Polizei verhängte eine Geldstrafe in der Höhe von 3.000 Kuna (rund 400 Euro) und ein einmonatiges Fahrverbot.

Beim aufgehaltenen Fahrzeug handelt es sich um ein Auto der Marke Porsche, welches der Polizei gegen 13:40 Uhr ins Netz ging. Wie das Innenministerium der Republik Kroatien bestätigte, wurden in den vergangenen Tagen die Kontrollen auf der A3 stark erhöht, da die Anzahl an Geschwindigkeitsübertretungen stark gestiegen sei.

Die kroatische Polizei veröffentlichte ein Video von dem italienischen Raser.

Kosmo.at
Bild: YouTube
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

“Kroatische Zeitung” vor der Schließung?

Der kroatische Eisen- und Stahlpresseverband unter der Leitung von Präsident Ivica Mikul, …