Home Nautik Polizeikontrollen sind der einzige Garant für die Sicherheit der Badegäste und Taucher

Polizeikontrollen sind der einzige Garant für die Sicherheit der Badegäste und Taucher

2 min gelesen
0

Der Sommer bringt auch eine Menge Menschen ans Meer. Obwohl die Regeln für das Segeln und Schnellbootfahren

Istrien, Kroatiens grüne Halbinsel-DVD-bei uns im Shop!

entlang der Küste bekannt sind, werden sie häufig verletzt. Ausländer sind führend.

Die vierköpfige Besatzung des Patrouillenboots der Seepolizei Rijeka bricht zu einer anderen Aufgabe auf. Im Sommer hat die Sicherheit auf See Priorität.

– Es wird viel Arbeit geleistet, um diese Leute zu warnen, sowohl bei der Anmietung der Boote als auch bei den Hafenbehörden, wenn sie Meldungen machen, überall, wo sie gewarnt werden, aber auch hier entspannen sich die Leute und begehen Verstöße – sagte Robert Jelenović, Kommandant des patrouillierenden Polizeibootes.

Eine der häufigsten und gefährlichsten ist das Schnellbootfahren innerhalb von 300 Metern vor der Küste.

– Für illegales rasen wird eine Geldstrafe von 3.000 bis 50.000 HRK garantiert, andere Geldstrafen reichen von 500 bis 10.000 HRK. Wird die Geldbuße am Ort der Tatbegehung erhoben, so wird sie in halber Höhe, wird die Geldbuße auf Grund eines Zwangs- oder Ordnungswidrigkeitenbefehls erlassen, so wird sie innerhalb von 8 Tagen in zwei Dritteln der Höhe – spitz – erhoben out Dražen Šarčević , stellvertretender Chef der Seepolizei der PU Primorsko-Goranska , schreibt HRT.

Von Anfang des Jahres bis heute hat die Seepolizei etwa 80 Verstöße bestraft. Allein am vergangenen Wochenende 18 ausländische Staatsbürger. Sie wird weitergehen, weil der Verkehr auf See noch dichter wird und Polizeikontrollen der einzige Garant für die Sicherheit von Schwimmern und Tauchern und mehr Sicherheit auf See sind.

Redaktion Nautik
Bild: hrt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatiens fehlende Hände in der Tourismusbranche

Auch in diesem Jahr, im dritten Sommer nach Ausbruch der Corona-Pandemie, werden viele wie…