Anfang dieses Jahres hat Michelin zwei weitere Restaurants in Kroatien mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. 

Im März bestätigte Michelin, dass das Pelegrini in Šibenik und das Restaurant 360 in Dubrovnik als einzige Restaurants in Kroatien die einen Michelin-Stern erhalten würden.

Dem Chefkoch des Restaurants, Rudolf Štefan, wurde heute die Michelin-Stern-Plakette verliehen, die ihn offiziell zu einem Michelin-Stern-Restaurant machte.

Pelegrini, das sich im Zentrum von Šibenik mit einem schönen Blick auf die St. Jacobs-Kathedrale befindet, war an der Spitze der kroatischen Gastro-Szene. Es wurde in den letzten drei Jahren in Folge zum besten kroatischen Restaurant des Jahres gekürt.

Weltweit gibt es über 2.700 Restaurants mit einem, zwei oder drei Michelin-Sternen. Die meisten davon befinden sich in Frankreich, dicht gefolgt von Japan und Italien. Kroatien hat vorerst drei mit dem prestigeträchtigen Stern.

CW/Redaktion Kulinarik
Bild: Pelegrini
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hideout Festival kündigt Rückkehr zum kroatischen Strand Zrće an

Camelphat, Sonny Fodera, Jayda G, Jamie Jones, Eats Everything, Sam Divine, Skream und vie…