Home Wirtschaft Österreich öffnet ab 2020 Arbeitsmarkt für Kroaten

Österreich öffnet ab 2020 Arbeitsmarkt für Kroaten

1 min gelesen
0

Mit spätestens 1. Juli 2020 muss der heimische Arbeitsmarkt für kroatische Staatsbürger geöffnet werden. Dann läuft die Übergangsfrist von sieben Jahren ab.

Spätestens mit Mitte 2020 gilt dann in Österreicher volle Arbeitnehmerfreizügigkeit und Dienstleistungsfreiheit für Menschen mit einem kroatischen Pass. Erst vor 2018 hat die heimische Regierung das Übergangsarrangement zur Arbeitsmarktöffnung für Kroatien um zwei Jahre verlängert.

Begründet wurde dies damit, dass überdurchschnittlich viele kroatische Staatsbürger in Österreich arbeitslos seien und bei einer vollen Arbeitnehmerfreizügigkeit mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit zu rechnen wäre.

Neben Österreich verlängerten auch Holland, Slowenien, Malta und Großbritannien 2018 die Beschränkungen für Kroaten zu den jeweiligen Arbeitsmärkten.

Kosmo.at
Bild: Karriere.at

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die erste Welle deutscher Touristen kommt in Kroatien an

Am Donnerstag hat die kroatische Regierung eine Entscheidung getroffen, mit der die Grenze…