Home Land und Leute Kultur Ostermontag in Kroatien

Ostermontag in Kroatien

2 min gelesen
0

Viele Gläubige feierten unter freiem Himmel die heilige Messe.

Heute ist Ostermontag. Dieser Tag steht in der katholischen Kirche ganz im Zeichen des Osterfestes.

Der Ostermontag ist in vielen Pfarreien auch der Tag für den sogenannten Emmaus – Gang.

In der Diözese von Šibenik pilgerten viele Katholiken zum Nationalpark Krka, um die heilige Messe unter freiem Himmel feiern zu können.

Das Festival Žudija, das die Hüter des Grabes Christi jährlich organisieren, wurde derweil in der Gemeinde Oklaj abgehalten.

An dem Festival beteiligten sich rund eintausend Teilnehmer aus Kroatien und dem benachbarten Bosnien und Herzegowina.

Ivica Dujić, der Vorsitzende der Hüter des Grabes Christi betonte in diesem Zusammenhang: “Diese Tradition wird seit 150 Jahren ununterbrochen gepflegt. Selbst während des kommunistischen Regimes und auch während des kroatischen Unabhängigkeitskrieges, als die Menschen in dieser Region gewaltsam vertrieben wurden, haben wir diese Tradition in Hotels in ganz Kroatien wahren können.”

Eine andere Ostermontags-Tradition wurde auf dem Markusplatz in Zagreb abgehalten, wo Touristen und Einheimische die Wachablösung der Ehrengarde des Krawatten-Regiments beobachteten konnten.

Glas Hrvastke/
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Großes Gedränge auf den Autobahnen

Pfingst-, Kurz- und Sommerurlauber treffen aufeinander /ADAC Stauprognose für 19. bis 23. …