Home Land und Leute Opatija eröffnete die Winterbadesaison

Opatija eröffnete die Winterbadesaison

1 min gelesen
2

Mittags am Strand Slatina gegenüber der Statue die Mädchen mit der Möwe bei einer Temperatur von 15,5 °C tapfer ins Meer und spielten Picigin und zeigten ihre neuen Badeanzüge – ein Geschenk der Stadt Opatija. Auch Bürgermeister Fernando Kirigin gratulierte ihnen zum Jubiläum.

Kvarner Magazin bei uns im Shop.

Vor dem rituellen Eintauchen ins Meer fand eine Zeremonie statt, um das neue Mitglied Aleksandar Pauletić in Kukale mit einem feierlichen Eid und einem Eimer voller Eis zu empfangen.

Ein besonderes Kulturprogramm wurde mit der Lesung von Versen über das Meer durchgeführt, an denen Duško Jeličić Dule, Rajka Jurdana Šepić, Marija Trinajstić, Vlasta Sušanj, Luka Škorić und Roberto Žigulić teilnahmen und die Zusammenarbeit mit LRH wurde in Form eines Winterschwimmens vorgestellt Angebot für Touristen.

Kukali (kukal – tschakavianischer Name für Möwe) fördert mit ihrem ganzjährigen Baden seit 18

Lust auf Kroatien 2021, bei uns im Shop!

Jahren Gesundheit, einheimische Kultur, Tourismus und positive Werte.

Redaktion Land und Leute
Bild: GO
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Einer der schönsten Strände in Trogir wird renoviert

Trogirs Strand Saldun, in einer kleinen Bucht auf der nordöstlichen Seite von Čiovo gelege…