Home Nautik Online Ticketverkauf für Kroatische Nationalparks

Online Ticketverkauf für Kroatische Nationalparks

5 min gelesen
0

Kressbronn, im Juli 2018 | mySea verkauft Tickets für die Kroatischen National- und Naturparks online. Und das zum Vorzugspreis der Vorverkaufsstellen.

Die Kroatischen Nationalparks wie z.B. die Kornaten oder Mljet sind unter Wassersportlern sehr beliebt. Die Parks sind jedoch gebührenpflichtig und wer das Ticket erst im Park kauft, muss Aufpreise von bis zu 100% in Kauf nehmen. Deshalb wird empfohlen sich die Tickets schon vorab bei den Vorverkaufsstellen zu besorgen. Jedoch scheuen viele Crews den lästigen Gang in die Stadt oder zur Marina Rezeption um die Tickets dort im Vorverkauf zu kaufen. Dieses Problem hat mySea erkannt und steht nach Gesprächen mit den Nationalparkverwaltungen nun kurz davor die Tickets über die mySea-App online zum Vorzugspreis der Vorverkaufsstellen zu verkaufen.

„Das ist ein riesen Vorteil für alle Fans der Kroatischen Adria“ sagt Axel Düllberg, der Geschäftsführer von mySea. „Noch nie war es so einfach sein Ticket für einen der Nationalparks zu kaufen. Wassersportler können Ihr Ticket ganz bequem vom Cockpit aus online über die mySea-App erwerben. Es ist lediglich eine Internetverbindung nötig.“

Damit können sich Crews auch ganz spontan für den Besuch eines National- oder Naturparks entscheiden und verlieren keine kostbare Zeit für den Kauf des Tickets. Auch die erhöhten Gebühren beim Kauf der Tickets vor Ort sollten damit der Vergangenheit angehöhren.

„Momentan geht es um die Nationalparks Kornatien und Mljet  sowie die Naturparks Lastovo und Telašćica“ ergänzt Axel Düllberg. Neben dem einfachen Tagesticket stehen auch 3- und 7 Tagestickets zur Verfügung. Das 3 Tagesticket ist immer für zwei Parks gültig (Lastovo & Mljet / Kornaten & Telašćica) und das 7 Tagesticket für alle 4 Parks.

Da es verschiedene Saisonzeiten mit unterschiedlichen Preisen gibt, zeigt die mySea-App um den Saisonumbruch herum günstigere Alternativen an. So lässt sich bares Geld sparen.

Auf diese Weise baut mySea seine Dienstleitungen rund um den Wassersport konsequent weiter aus. Neben dem digitalen Revierführer mit vielen Insiderinformationen und tausenden Bildern & Bewertungen, können über mySea Liegeplätze in Marinas, in Bojenfeldern und an (Restaurant-) Stegen gebucht werden.

Momentan kann man nur über die iOS-App die Tickets kaufen. In kürze folgen Webseite und Android App.

Die Nutzung von mySea über die Webseite www.my-sea.com oder die iOS & Android App ist kostenlos.

iTunes: https://itunes.apple.com/de/app/mysea/id802375798?mt=8

Play-Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.euminia.myseaapp&hl=de

Gewinnen Sie 1 Tagesticket für einen Nationalpark! Beantworten Sie auf unserer Facebook Seite unter diesem Artikel folgende Frage: an welchem See befindet sich der Sitz von mySea? Viel Glück.

N. Rieger/Redaktion Nautik
Bild: mySea/Dalmatinka Media

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…