Home Sport Nikola Kalinic aus der kroatischen Nationalmannschaft rausgeworfen

Nikola Kalinic aus der kroatischen Nationalmannschaft rausgeworfen

1 min gelesen
0

Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalić hat Stürmer Nikola Kalinić aus dem WM-Kader geworfen. Das berichten mehrere kroatische Medien übereinstimmend. Der 30-Jährige vom italienischen Erstligisten AC Mailand soll sich beim Auftaktspiel der Kroaten gegen Nigeria (2:0) am Samstag geweigert haben, eingewechselt zu werden. Er hat das Quartier in Russland schon verlassen und ist mittlerweile in seiner Heimatstadt Split angekommen.

Auf der Pressekonferenz fasste sich der kroatische Nationaltrainer kurz: “Gegen Nigeria wärmte er sich auf. Er hätte reinkommen sollen, aber er sagte er sei nicht bereit. Gegen Brasilien war er ebenfalls nicht bereit. Gestern im Training war er auch nicht bereit, ich brauche aber gesunde und bereite Spieler.“

Da in diesem Fall keine Nachnominierung erlaubt ist, müssen die Kroaten das weitere Turnier mit einem Spieler weniger absolvieren. Nach Informationen der Zeitung «Jutarnji List» soll Kalinić schon im Freundschaftsspiel am 3. Juni in Liverpool, gegen Brasilien die Einwechslung verweigert haben.

Jurica Zelić
Bild: Fanny Schertzer/wiki
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…