Home Wirtschaft Neuer Korruptionsskandal in Zagreb

Neuer Korruptionsskandal in Zagreb

1 min gelesen
0

Über mehrere Jahre hinweg sollen mehrere Personen in insolventen Unternehmen Gelder veruntreut haben.

Das Innenministerium bestätigte, dass am Dienstag wegen Wirtschaftskriminalität und Korruption 5 Personen verhaftet wurden. Unter den Verhafteten sind ein Beamter des Handelsgerichts in Zagreb, ein Insolvenzverwalter und mehrere Geschäftsleute. Die Polizei wollte keine Namen nennen, die Medien aber haben diese veröffentlicht. So soll es sich beim Insolvenzverwalter um Pero Hrkać handeln.

Bereits am Dienstag wurde bekannt, dass der staatliche Justizrat einer Richterin die Immunität entzogen hat. Es soll sich dabei um Vesna Malenica handeln.

Den Verhafteten wird vorgeworfen, über mehrere Jahre hinweg, Gelder aus insolventen Unternehmen gestohlen zu haben. So soll zum Beispiel Richtern Malenica, Pero Hrkać als Insolvenzverwalter in Unternehmen geschickt haben. Dieser soll dann Gläubiger bevorzugter behandelt haben und mehr ausgezahlt haben als nötig. (NR)

Autor: Dario Majdandžić

Bild: Dalmatinka Media

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

5-Zi.-Eigentumswohnung mit Meerblick und eigenem Pool

Dieses Luxusapartment befindet sich an ruhiger Lage in Dugi Rat. Mit grosszügigen 161.71m2…