Home Politik Neue Vorschriften für Kauf eines Fahrzeuges in Kroatien

Neue Vorschriften für Kauf eines Fahrzeuges in Kroatien

2 min gelesen
0

Ab dem neuen Jahr gelten in Kroatien neue Vorschriften, die einen Erwerb und Registrierung eines neuen Fahrzeuges erleichtern.

Das Verfahren der Registrierung von Fahrzeugen und Eigentumsänderungen wurden erheblich verkürzt und die Kosten haben sich verringert. Der alte und der neue Besitzer eines Fahrzeuges können jetzt alles an einem Ort beim TÜV erledigen.

Der stellvertretende Abteilungsleiter für technische Angelegenheiten beim kroatischen Autozentrum Goran Pejić sagte hierzu:

„Für ein neues Auto genügt es zu einem TÜV-Zentrum mit einer Dokumentation über das Fahrzeug zu gehen und in etwa zwanzig Minuten werden Sie den kompletten Vorgang abschliessen können und erhalten eine Fahrzeuglizenz und Schilder und können weiterfahren. Für die Erstregistrierung eines PKWs können ab jetzt etwa zweihundertfünfzig Kuna eingespart werden. Für Gebrauchtwagen genügt es beim Umtausch, einen Kaufvertrag zu unterschreiben, ohne dies bei einem öffentlichen Notar zu zertifizieren. Mit einem solchen Vertrag und der Fahrzeuglizenz des alten Besitzers kann in einen beliebigen TÜV-Zentrum das Verfahren abgeschlossen werden.“

Des Weiteren sind neue Verkehrsregeln und ein neues Punktesystem in Kroatien in Kraft getreten. (NR)

Quelle: Glas Hrvastka
Bild: Dalmatinka Media

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Empfehlung der kroatischen Zentrale für Tourismus

Aufgrund der momentanen Lage bezüglich Buchungen für einen Urlaubs-Aufenthalt hat Kroatien…