Eine neue Version des beliebten kroatischen Sprachlernwerkzeugs CROCARDS steht vor der Tür. 

Im Jahr 2017 brachte Krečionica CROCARDS auf den Markt, eine Serie von 100 illustrierten Karten, die in 9 Themenbereiche – Orte, Berufe, Obst, Gemüse, Wetter, Zahlen, Farben, Kleidung und Transport – unterteilt sind.

Die Karten wurden sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene entwickelt und sollen das Grundvokabular sowie die Satzstruktur verbessern. Jedes Wort auf der Karte wird in einen Satz oder als Frage in ein Beispiel eingefügt.

„Sie wurden bereits im Oktober 2017 eingeführt und die Nachfrage hat mich wirklich beeindruckt. Es war das erste Produkt dieser Art auf dem Markt. Unsere Nummer-Eins-Käufer kommen aus den USA. Sehr nahe kommen unsere lieben Australier. CROCARDS flog in alle Kontinente einschließlich Afrika, VAE, Südamerika und Asien. Es war eine wahre Freude, jedes Paket zu verschicken. Zu wissen, dass jemand in Südafrika auf 100 kroatische Wörter wartet, um zu lernen, gab uns noch mehr Motivation, weiterzumachen. “Kristina Pavlić aus Krečionica fügte hinzu, dass sie viel positives Feedback erhalten hatten.

„Wir haben es sehr genossen, Feedbacks zu erhalten! Vor allem, wenn die Großmutter ihrem Enkelkind dies als Geschenk kaufte, oder einfach von jemandem mit kroatischen Wurzeln, der etwas von der Sprache lernen wollte. “

Dies hat das Team dazu veranlasst, CROCARDS2 zu erstellen, das neue Funktionen wie Audiomaterial und eine separate Broschüre mit allen übersetzten Wörtern und Sätzen bietet.

„Es ist bereits ein abgeschlossenes Projekt und wir warten nur auf die Finanzen. Das erste Projekt wurde vollständig aus dem Schulgeld finanziert (Krečionica-The Creative Classroom). Nach der Veröffentlichung von CROCARDS2 haben wir hoffentlich in naher Zukunft eine weitere in unserer Schublade, in der wir die kroatische Sprache leichter und unterhaltsamer lernen können. Während dieses kreativen Prozesses werden wir von dem Gedanken des Lernens geleitet, das interaktiv, kreativ und unterhaltsam ist “, sagt Kristina.

CROACARDS sind noch erhältlich und können über die Website  http://www.krecionica.org/crocards-1  oder im Zentrum von Zagreb in der Radićeva Straße in der Galerie Ane erworben werden 

“Unser Ziel ist es, CROCARDS entlang der kroatischen Küste zu verkaufen, damit jeder Tourist ein Stück Kroatien mitnehmen kann.”

Hat das Team von Krečionica Ratschläge für Leute, die Kroatisch lernen möchten?

“Na sicher! Lassen Sie sich nicht mit Aussagen einschüchtern, dass Kroatisch schwer zu lernen ist. Tauchen Sie ein in die Umgebung, indem Sie zuhören, alles lesen, was auf der Straße, im Geschäft oder in der Bank passiert. Dann wird es Spaß machen und dann sind Sie bereit, ernsthaftes “Lernen zu lernen”. Es gibt eine große Anzahl kompetenter, talentierter, kreativer und hart arbeitender Professoren der kroatischen Sprache, die diese Reise interessant und wertvoll machen werden. Wenn Sie mit CROCARDS lernen möchten, können Sie am Frühlingskurs ab dem 18. März teilnehmen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter krecionica@gmail.com. ”

Krečionica/CROCARDS
Bild: CROCARDS
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien heute, 21.03.2019

Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol Glas Hrvastke…