Home Politik Neue Kraftstoffpreise: Benzin 10,58 Kuna, Diesel 12,29 Kuna

Neue Kraftstoffpreise: Benzin 10,58 Kuna, Diesel 12,29 Kuna

4 min gelesen
0
Das Original auf DVD nur bei uns im Shop!

Gestern wurden auf der Regierungssitzung die neuen höchsten Einzelhandelspreise für Kraftstoff vorgestellt – der neue Dieselpreis wird um 59 lipa niedriger sein und 12,29 HRK betragen, und der Benzinpreis wird um lipa höher sein und 10,58 HRK betragen. Der Preis für blauen Diesel bleibt auf dem gleichen Niveau von 8,49 HRK.

Der Wirtschaftsminister Davor Filipović wies darauf hin, dass sie letzte Woche bei einer Telefonsitzung der Regierung das Dekret zur Bestimmung der höchsten Einzelhandelspreise für Ölderivate angenommen hat, das zwei Wochen in Kraft sein sollte. Am Donnerstag und Freitag gab es jedoch einen deutlichen Rückgang der Dieselpreise auf dem Mittelmeermarkt, sodass man sich heute für die neue Regelung entschieden habe, fügte er hinzu.

– Wie wir es bisher getan haben, tun wir dies, um alle unsere Bürger und Geschäftsleute zu treffen, um diese Situation zu erleichtern – sagte Filipović.

Er wies auch darauf hin, dass Benzin ohne staatliche Maßnahmen im Vergleich zum aktuellen Preis um 1,94 HRK und Diesel um 1,98 HRK teurer wäre.

– Und wenn Sie sich zum Beispiel die durchschnittlichen Kosten eines 50-Liter-Tanks ansehen, zahlen unsere Bürger jetzt 97 HRK weniger für Benzin und 99 HRK weniger für Diesel, als sie ohne staatliche Maßnahmen bezahlt hätten – sagte Filipović.

Ministerpräsident Andrej Plenković sagte zunächst, man habe heute einen weiteren Antrag an die Europäische Kommission auf Zahlung der zweiten Rate von 700 Millionen Euro im Rahmen des Nationalen Aufbau- und Resilienzplans gestellt.

Plenković sagte auch, dass sie bereit sind, dem Landkreis Bjelovar-Bilogora und der Stadt Čazma bei der Erholung von den Schäden nach dem großen Sturm zu helfen. Er fügte hinzu, dass sie sich auch mit dem Landkreis Karlovac und den Bürgermeistern von Karlovac und Ogulin abstimmen und Hilfe für die von der Flut betroffenen Gebiete ankündigen.

Mehr als 710 Mio. HRK für Krankenhäuser

Auf ihrer heutigen Sitzung hat die Regierung auch eine Entscheidung über die Zahlung von Geldern an Krankenhäuser getroffen, um einen Teil der überfälligen Verpflichtungen gegenüber Arzneimittellieferanten zu begleichen.

Gesundheitsminister Vili Beroš sagte, dass im Staatshaushalt Mittel in Höhe von insgesamt 710.038.324 HRK bereitgestellt werden, nämlich 466.216.883 HRK für von der Republik Kroatien gegründete Gesundheitseinrichtungen und 243.821.441 HRK für von Komitaten gegründete Einrichtungen.

Auch ein Pilotprojekt für einen günstigeren Schienentransport von Studenten wurde angenommen, und im geschlossenen Teil der Sitzung wird ein Beschluss über die Umsetzung von Krisenreaktionsmaßnahmen gefasst, berichtet HTV.

Redaktion Politik
Bild: Dalmatinka Media

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…