Home Nautik Nautischer Tourismus soll die Saison retten

Nautischer Tourismus soll die Saison retten

3 min gelesen
2

Die Saison der kleinen Kreuzfahrtschiffe in Rijeka hat begonnen. Sechs Schiffe mit etwa hundert Passagieren, sind im Hafen von Rijeka in See gestochen.

Es sind hauptsächlich deutsche und österreichische Touristen, die in der nächsten Woche die Kvarner Bucht und die Inseln bereisen werden. Auch Tourismusminsiter Gari Cappelli war anwesend und kommentierte die laufende Touristensaison in Kroatien.

„Heute sind wir bereits bei über 160.000 Touristen, die Deutschen sind führend wenn man das so sagen kann, zusammen mit den Kroaten“, erklärte Cappelli. „Natürlich sind hier auch die Slowenen und Österreicher“, fügte er hinzu.

In diesem Jahr setze man vor allem auf den nautischen Tourismus. Vergleicht man Kroatien mit der Konkurrenz, sei man in einer sehr guten Situation, so Cappelli. Von den 20 Top-Schiffen der Welt, besuchen zehn Kroatien.

„In Bezug auf die Zahl der Schiffe und Megayachten mit einer Länge von mehr als 20 Metern, werden wir in dieser Saison einen Rückgang zwischen 20 und 30 Prozent verzeichnen. In Ländern wie Spanien, Frankreich oder Griechenland beträgt dieser Rückgang rund 80 oder 90 Prozent“, so der Minister. Des Weiteren fügte er hinzu, dass nun wohl „kleine Kreuzer und Megayachten nach Kroatien umziehen“.

Faktoren hierfür waren laut Cappelli, die Senkung der Aufenthaltssteuer durch Vignetten um 20%, aber auch die Sicherheit die Touristen an Kroatien schätzen.

Laut Cappelli hat Lošinj im Kvarner die größte Anzahl von registrieren Touristen. In Istrien ist Rovinj führend. Im Vergleich der Gespanschaften liegt Primorje-Gorski Kotar vorne. Hier wurden im Vergleich zum Vorjahr bisher, 25% der Besuche vermerkt.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 20.06.2020
Bild: N. Rieger/Privat/Sunshine-Yachting/MySeatime
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Nautik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Insel Vir ist im Juli das meistbesuchte Reiseziel in Kroatien

Mit fast 80% der Touristenzahl des letzten Jahres im Juli ist Kroatiens meistbesuchtes Rei…