Home Ausland MONTENEGRO WIRD BIS 2022 DER EUROPÄISCHEN UNION BEITRETEN.

MONTENEGRO WIRD BIS 2022 DER EUROPÄISCHEN UNION BEITRETEN.

1 min gelesen
0

“Montenegro erwartet, in den nächsten fünf Jahren ein vollwertiges EU-Mitgliedsland zu sein”, so der Außenminister Darmanović bei seinem Besuch in Wien.

Bei seinem Arbeitsbesuch traf der Außenminister Montenegros Srđan Darmanović auf Abgeordnete des österreichischen Parlaments in Wien. „Die einzig richtige Antwort auf Brexit ist eine Fortführung der EU-Erweiterung und die Aufnahme der Balkanländer in die europäische Familie“, so Darmanović.

Er betonte zudem, dass Montenegro, sollte alles gut verlaufen, bereits 2022 ein vollwertiger EU-Mitgliedstaat sein wird. In diesem Zusammenhang setze Montenegro auf die Unterstützung Österreichs.

Montenegro habe in Österreich einen sehr starken Partner, bestätigte etwa SPÖ-Bundesrat Stefan Schennach, dem Nikolaus Berlakovich mit dem Hinweis auf die Bedeutung der europäischen Perspektive für den Westbalkan beipflichtete. Auch für Christoph Hagen steht außer Zweifel, dass Wien den EU-Beitritt Montenegros befürworten wird. (NR)

Quelle: Kurier.at
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Branko Lustig ist tot

Im Alter von 88 Jahren ist der bekannte Filmproduzent Branko Lustig gestorben. Als Filmpro…