Home Sport Modrić und Rakitić führen Kroatien weiterhin an

Modrić und Rakitić führen Kroatien weiterhin an

3 min gelesen
0

In den anstehenden beiden Spielen der kroatischen Fußballnationalmannschaft, gegen Portugal und Spanien, stehen acht Neue im Kader.

Der kroatische Nationaltrainer Zlatko Dalić hat 25 Spieler für die Spiele im September nominiert. Wie wir bereits berichteten, haben sich nach dem Erfolg bei der Weltmeisterschaft in Russland Vedran Ćorluka, Mario Mandžukić und Danijel Subašić verabschiedet. Folglich wurde mit Spannung der erneuerte Kader des Vizeweltmeisters erwartet.

Die Feurigen werden weiterhin von Kapitän Luka Modrić und Co Kapitän Ivan Rakitić angeführt. Die acht Neuen im Kader sind Karlo LeticaBorna BarišićAntonio MilićMatej MitrovićIvan SantiniMarko LivajaMarko Rog und Mario Pašalić.

Im Einvernehmen mit dem Trainer der U-21-Nationalmannschaft Nenad Gračan wurden Josip BrekaloBorna Sosa und Duje Ćaleta – Car nicht für die A – Mannschaft nominiert, zumal das junge Team um den Einzug in die EM Enrunde kämpft, erklärte Dalić.

Am 6. September spielt der Vizeweltmeister gegen den amtierenden Europameister Portugal. Fünf Tage später geht e sin Elche ins Kräfte messen gegen Spanien. Dies ist zeitgleich das erste Spiel der neuen UEFA Nationenliga.

Vor uns liegen zwei große Herausforderungen mit großen Gegnern, und wir wollen Kroatien auch weiterhin so vertreten, wie wir es in Russland getan haben – mutig, engagiert und von hoher Qualität, sagte Dalić.

Die Nationalmannschaft wird am 3. September in Portugal zusammenkommen, wo sie bis zum 9. September bleiben werden bevor sie nach Elche reisen.

Die nominierten Spieler:

Torwart: Lovre Kalinić (Gent), Dominik Livaković (Dinamo), Karlo Letica(Club Brugge)

Verteidiger: Domagoj Vida (Bešiktaš), Dejan Lovren (Liverpool), Šime Vrsaljko(Inter), Josip Pivarić (Dynamo Kijev), Tin Jedvaj (Bayer Leverkusen), Matej Mitrović (Club Brugge), Borna Barišić (Rangers), Antonio Milić (Anderlecht)

Mittelfeld: Luka Modrić (Real Madrid), Ivan Rakitić (Barcelona), Mateo Kovačić (Chelsea), Milan Badelj (Lazio), Marcelo Brozović (Inter), Marko Rog(Napoli), Mario Pašalić (Atalanta), Filip Bradarić (Cagliari)

Stürmer: Ivan Perišić (Inter), Andrej Kramarić (Hoffenheim), Ante Rebić(Eintracht), Marko Pjaca (Fiorentina), Ivan Santini (Anderlecht), Marko Livaja(AEK)

Glas Hrvastke/
Bild: HNS-a.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Lange Warteschlangen vor Impfpunkten in Zagreb

In der kroatischen Hauptstadt, ist die zweite Phase des Impfplans in vollem Gange. Lange W…