Home Breaking News Menschenmassen an den Grenzen, wo bleibt die Selbstverantwortung der Reisenden?

Menschenmassen an den Grenzen, wo bleibt die Selbstverantwortung der Reisenden?

3 min gelesen
2

Am Wochenende vor Weihnachten sind offensichtlich Alle an der Grenze. Aufgrund der derzeitigen epidemiologischen Maßnahmen und Kontrollen müssen an den meisten Grenzübergängen mit Slowenien, nach Bosnien und Herzegowina sowie nach Serbien  mehrere Stunden gewartet werden. Die längste Schlange befindet sich in Bregana.

Die Journalistin Jelena Bokun erzählte Dnevnik mittags auf HTV, dass sie mit zahlreichen Fahrern gesprochen habe. Sie sind nervös, empört und hupen. Einige von ihnen verbrachten die ganze Nacht dort und warteten 7, 10, 12 und noch mehr Stunden, um die kroatische Grenze zu überqueren.

Trotz der Epidemie und der Aufforderung an alle Bürger, in ihren Häusern zu bleiben und nicht in andere Länder zu reisen, stiegen einige von ihnen immer noch in ihre Autos und fuhren zu ihrem gewünschten Ziel, meistens natürlich in Erwartung der Feiertage, zu ihren Häusern.

Wenn wir über das epidemiologische Bild Europas sprechen, ist es jetzt größtenteils rot markiert, was bedeutet, dass alle Reisenden, die aus diesen Ländern kommen und in die Republik Kroatien einreisen möchten, einen negativen PCR-Test haben müssen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Wenn sie es nicht haben, werden sie in Kroatien getestet und die Ergebnisse werden in Selbstisolation warten. Diese Regel gilt für alle ausländischen Staatsbürger sowie für kroatische Staatsbürger, die in ihre Heimat zurückkehren.

Diejenigen, die keinen Test haben müssen, sind Passagiere auf der Durchreise, d.h Passagiere, die durch Kroatien reisen und dort nicht länger als 12 Stunden bleiben werden und dürfen.

Werden diese Menschen bei Rückkehr aus Serbien, Kroatien, dem Kosovo oder Nord-Mazedonien, Bosnien-Herzegowina oder gar Albanien bei der Einreise nach Österreich oder Deutschland wieder einen negativ-Test vorweisen können………….na ja, diese Personen begeben sich dann mit Sicherheit in freiwillige Selbstisolation (?).

Bleiben Sie gesund!

Dnevnik/HTV/HRT/Kroatien-Nachrichten.de
Bild: HTV

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Međimurje: Erstes Weincamp eröffnet

Das erste Weincamp wurde im nordkroatischen Landkreis Međimurje eröffnet.  Das Weincamp wu…