Home Touristik Mehr Touristen in Kroatien als im Rekordjahr 2019

Mehr Touristen in Kroatien als im Rekordjahr 2019

1 min gelesen
1

Obwohl auf der neuesten Covid-19-Karte der Europäischen Union jetzt ganz Kroatien in der roten Zone markiert ist,

Das neue Lust auf Kroatien, nur bei uns Versandkostenfrei!

scheint dies keine Auswirkungen auf den Touristenstrom in das Land gehabt zu haben.

Nach Angaben des eVisitor-Systems halten sich derzeit 530 000 Touristen in Kroatien auf, davon 475 000 ausländische Gäste, vor allem aus Deutschland, Österreich, Polen, Slowenien und Tschechien.

25 Muscheln der Adria. Ausführlich bebildert inkl. Poster. Nur bei uns im Shop!

Im vergangenen Jahr verbrachten zeitgleich rund 200.000 ihren Urlaub in Kroatien, während 2019 470.000 Gäste gleichzeitig im Land waren, womit aktuell mehr Touristen in Kroatien sind als im Rekordjahr 2019.

 

Und die Ministerin für Tourismus und Sport, Nikolina Brnjac, sagte, dass die Nachsaison genauso arbeitsreich sein wird. „Diejenigen, die jetzt kommen, sind meist geimpft. Sie wissen, wie standardisiert das Reisen ist, welche Einreisebestimmungen gelten. Die meisten der bestehenden Reservierungen wurden nicht storniert, daher freuen wir uns darauf, den guten Trend fortzusetzen“, fügte der Minister hinzu.

Redaktion Tourismus/Mark Thomas
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…