Home Touristik Mehr als 9 Millionen Touristenankünfte

Mehr als 9 Millionen Touristenankünfte

3 min gelesen
0

Kroatien hat heute die Zahl der Touristenübernachtungen für das gesamte vergangene Jahr überschritten.

Hier gibt es Kroatien!

Laut dem eVisitor-System wurden in Kroatien von Anfang des Jahres bis heute 55,3 Millionen Übernachtungen realisiert, was die Zahl der Übernachtungen aus dem gesamten Jahr 2020 übertrifft, als 54,4 Millionen Übernachtungen in zwölf Monaten realisiert wurden, so der kroatische National Das teilte der Tourismusverband am Mittwoch mit.

Von der Gesamtzahl der Übernachtungen im Jahr 2021 wurden 46,6 Millionen von ausländischen Touristen realisiert, während 8,7 Millionen von inländischen Touristen realisiert wurden.

Seit Anfang dieses Jahres wurden 9 Millionen Touristenankünfte realisiert, das sind 1,2 Millionen Touristen mehr als im Vorjahr.

„Angesichts der Trends in der Reisebranche war es unser Ziel, die Stabilität des Tourismussystems zu erhalten, Arbeitsplätze zu erhalten und Kroatien als sicheres Reiseziel anzuerkennen. Mit diesen Ergebnissen wollen wir fortfahren und deshalb ist es wichtig, dass wir uns alle weiterhin an epidemiologische Maßnahmen halten. Dies schafft die Grundlage für das nächste Jahr und die weitere Entwicklung des kroatischen Tourismus. Dieses Jahr hat zunächst einmal gezeigt, dass Sicherheit und Qualität bei der Wahl eines Reiseziels entscheidend sind und die Gäste bereit sind, noch mehr zu bezahlen. Letztendlich ist es unser Wunsch, einen nachhaltigen Tourismus zu schaffen, bei dem nicht die Anzahl der Touristen, sondern die Qualität im Vordergrund steht, auf Touristen, die möglichst viele Angebote in den Destinationen konsumieren, mehr Konsum generieren, was neue Investitionen in den Tourismus weiter anregen wird.“ sagte Minister für Tourismus und SportNikolina Brnjac .

2021 gab es 46 Prozent mehr Ankünfte und 37 Prozent mehr Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019 wurden 61 Prozent der Ankünfte und 72 Prozent der Übernachtungen im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019 realisiert.

Mehr als eine Million Touristen halten sich derzeit in Kroatien auf. Die meisten ausländischen Touristen sind Deutsche (297.000), Polen (81.000), Slowenen (74.000) und Italiener (61.000).

Die meisten Touristen halten sich derzeit in Istrien (283.000), Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar (187.000) und Gespanschaft Split-Dalmatien (184.000) auf.

Redaktion Tourismus
Bild: www.apartmani-bonaca.com
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…