Home Ausland Mazedonisch dank Kroatien

Mazedonisch dank Kroatien

48 zweitens gelesen
0

Der Ministerpräsident der Republik Nordmakedonien, Oliver Spasovski, empfing am Mittwoch, den 29. Januar den kroatischen Botschafter in Nordmakedonien, Nives Tiganj, in seinem Kabinett.

Bei dieser Gelegenheit dankte der nordmakedonische Ministerpräsident dem Ministerpräsidenten der Republik Kroatien, Andrej Plenković, und der Republik Kroatien für ihre fortgesetzte Unterstützung der Republik Nordmakedonien im euro-atlantischen Integrationsprozess.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 31.01.2020
Bild: Regierung der Republik Mazedonien
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Derzeit 870.000 Touristen im Land

Laut eVisitor-Daten halten sich derzeit 870.000 Touristen in Kroatien auf, sagte Kristjan …