Home Touristik Massive Zunahme der Landungen von Privatjets

Massive Zunahme der Landungen von Privatjets

3 min gelesen
1

Nach einer schwierigen Zeit durch die Pandemie boomt in diesem Sommer der Flughafen Rijeka auf der kroatischen

Hier gibt es Kroatien!

Insel Krk.

Der Flughafen Rijeka ist mit 16 europäischen Zielen verbunden, aber interessant ist in diesem Sommer die deutliche Zunahme der Zahl der auf dem Flughafen landenden Privatjets.

Bislang gab es in diesem Sommer über 600 Privatflüge am Flughafen Rijeka.

„Die Zahl solcher Flugzeuge ist im Vergleich zum Rekordjahr 2019 bisher dreimal so hoch. Es zeigt nur eine sich ändernde Gewohnheit. Die Leute sind bereit, deutlich mehr Geld auszugeben, um alleine zu reisen“ , sagte Tomislav Palalić , Direktor des Flughafens Rijeka, gegenüber HRT .

Ein Großteil dieser privat ankommenden Touristen übernachtet in Luxusvillen auf der Insel Krk oder auf ihren Yachten. Derzeit sind alle 850 Liegeplätze in Marina Punat auf Krk belegt.

„Viele Gäste kommen mit dem (Privat-)Flugzeug zum Yachthafen und anderen Unterkünften. Wir haben in letzter Zeit eine Zunahme der Gäste erlebt , die mit dem eigenen Flugzeug zum Yachthafen kommen“, sagt Renata Marević , Direktorin der Marina Punat auf der Insel Krk.

„Wir haben viele Flüge nach Kroatien und von Split, Zadar, Dubrovnik, Rijeka. Ihr Land ist schön, Sie haben das Meer und unsere Kunden wollen schnell, sicher und diskret an die Adria kommen. Besonders in diesen verrückten Covid-Zeiten“, sagte Richard Macho von Queen Air.

Private Flüge sichern in diesem Jahr den positiven Betrieb des Flughafens Rijeka.

„Für diese Flüge fallen keine Gebühren an, dh ihnen werden keine Rabatte gewährt, wie sie regulären Fluggesellschaften gewährt werden. Und das ist eine bedeutende Einnahmequelle in diesem herausfordernden Jahr und damit sind wir zufrieden“, sagte Palalic.

Das rasante Wachstum von Privatflügen kann ein Wegweiser sein, in welche Richtung sich der Flughafen Rijeka entwickeln sollte. Denn Luxusflüge, Marinas und Villen gehören immer zusammen.

Redaktion Tourismus
Bild: FGT

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die ersten 11 Familienhotels erhalten Eco Green-Zertifikate

So viele wie 84 Prozent der Touristen wollen Abfall reduzieren, 83 Prozent wollen den Ener…