Verlassenes Hotel Jadran in Tucepi – Kroatien Baujahr 1950 und eines der ersten Hotels nachdem zweiten Weltkrieg, in dieser Region. Umgeben von einem Pinienwald an einem wunderschönen Strand in Tucepi.

Man kann immer noch erahnen wie schön es dort einmal war. Der ehemalige Hotelgarten ist nun, wie auch das Hotel, verfallen und kann aber heute noch genutzt werden. In einem der kleinen Strandruinen gibt es eine Art Kiosk. Ausserdem werden die alten Toilettenanlagen, und die alten Duschen immernoch mitbenutzt und scheinbar auch so gut es eben geht instand gehalten. Über eine eigene alte Zufahrtsstrasse kommt man direkt zu dem Hotel. Ein Geheimtipp,- am Hotel Jadran kann man kostenlos parken und dann die wunderschöne Strandpromenade Tucepis entdecken. Das Betreten des Hotels ist von allen Seiten problemlos möglich, jedoch nicht ungefählich. Geländer gibt es nicht mehr. Das alte Treppenhaus ist sehr hoch und in der Mitte offen. Besonders ganz oben lauern üble Stolperfallen durch umgeknickte Geländerstreben. Man könnte 6 Stockwerke tief fallen.

Inzwischen ist es wieder in Betrieb.

Video/Bild: Lost Place Hospitant
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Insel Brač sichert Touristen schnelle Antigen-Tests

Um einen angenehmen und sicheren Aufenthalt in Bol zu gewährleisten, bietet das Bol Touris…