Home Politik Lieferwagen mit 12.000 Kuna Geldstrafe belegt, da er in der Altstadt von Dubrovnik fuhr

Lieferwagen mit 12.000 Kuna Geldstrafe belegt, da er in der Altstadt von Dubrovnik fuhr

1 min gelesen
0

Nach einem Vorfall, bei dem ein Lieferfahrzeug ohne ordnungsgemäße Genehmigung vom Ploče-Tor in das historische

Eine Reise entlang der Adria. Im Shop!

Zentrum einfuhr, schickte die Dubrovniker Abteilung für Kommunalinspektion die Zuwiderhandelnden von der Straße zurück auf die Straße und verhängte eine Geldstrafe von 12.000 Kuna.

Der Kühlwagen mit der Registrierungsnummer RI4466N fuhr nämlich ohne Genehmigung der Verwaltungsabteilung für kommunale Aktivitäten, Verkehr und lokale Selbstverwaltung der Stadt Dubrovnik in der Fußgängerzone – der Sveti Dominik-Straße.

Aufgrund des wiederholten Verstoßes wird die Stadt Dubrovnik ein System der Durchgangskontrolle durch Anheben pneumatischer Poller am Eingang zum Stadtkern einführen, das derargtige Verstöße verhindert werden und um im historischen Kern der Stadt für Ruhe zu sorgen.

Redaktion Politik
Bild: Grad Dubrovnik
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Top-Destination für Fantasy-Filme in Kroatien

2022 wird voraussichtlich eines der erfolgreichsten Jahre für das Fantasy-Genre aller Zeit…