Home Touristik Kroatisches Touristenangebot auf der virtuellen Ausgabe der CMT

Kroatisches Touristenangebot auf der virtuellen Ausgabe der CMT

4 min gelesen
1

Das kroatische Touristenangebot wurde auf der virtuellen Ausgabe der CMT-Messe in Stuttgart vorgestellt, berichtete der Direktor der Vertretung des kroatischen Nationalen Tourismusverbandes in Deutschland, Romeo Draghicchio. Die CMT-Messe ist die erste große Tourismusveranstaltung in Deutschland in diesem Jahr, die den Beginn einer Periode größerer Tourismusverkäufe und -förderung im Jahr 2021 markiert. Die Messe zieht mehr als 250.000 Besucher an, hauptsächlich aus dem Land Baden-Württemberg, aber in diesem Jahr es wurde aufgrund epidemiologischer Maßnahmen in virtueller Form abgehalten.

-Die Präsentation des kroatischen Angebots auf der CMT-Messe ist ein wichtiger Bestandteil der Förderung und Positionierung unseres Landes auf dem deutschen Markt, von dem aus wir die meisten Besucher aus den südlichen Provinzen wie Baden-Württemberg verzeichnen. Neben den Attraktionen, die Touristen in Kroatien besuchen können, waren die Hauptthemen unserer Präsentation Nachrichten und Trends im kroatischen Touristenangebot, um allen interessierten Besuchern mitzuteilen, dass Kroatien ein sicheres und gut vorbereitetes Reiseziel ist. Das größte Interesse zeigte sich am kroatischen Campingangebot, da die CMT-Messe traditionell für diese Gruppe von Touristen interessant ist – sagte Draghicchio und fügte hinzu, dass virtuelle Besucher der Messe Live-Auftritte und Präsentationen einzelner Reiseziele sehen und nach Informationen über das Angebot und suchen könnten Situation im Online-Chat. Ziele.

Im Rahmen der Messe wurden wie in den Vorjahren die Ergebnisse der renommierten Tourismusforschung “Reiseanalyse 2021” des FUR-Instituts vorgestellt. Die Reiseanalyse bietet jedes Jahr einen Überblick über das Verhalten und den Konsum deutscher Touristen im vergangenen Tourismusjahr und prognostiziert die wichtigsten Trends der touristischen Nachfrage für die kommende Touristensaison. In Bezug auf Reisen im Jahr 2021 zeigt die Untersuchung, dass der entscheidende Faktor für eine Reiseentscheidung gültige Maßnahmen gegen die Verbreitung von Coronaviren sein werden. Weitere wichtige Faktoren sind Flexibilität, Risikominderung für Kunden, Reisesicherheit und hohe Hygienestandards.

Nach den erzielten Ergebnissen wird im Jahr 2021 ein geringeres Interesse an Flugreisen und entfernten Zielen erwartet, da näheren Zielen Vorrang eingeräumt wird, die mit dem Auto besucht werden können und die Möglichkeit bieten, sich von anderen Gästen zu distanzieren. Obwohl die allgemeine Präferenz für Reisen im Jahr 2021 auf einem guten Niveau liegt, wird ihre Verwirklichung von den Möglichkeiten oder der verfügbaren Zeit und dem verfügbaren Budget sowie dem Wunsch nach Reisen abhängen, der ein unverzichtbarer Bestandteil der Lebensqualität der Deutschen bleibt.

Redaktion Tourismus/Mark Thomas
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Unsere Immobilie der Woche

Die Villa Astera in Seget Donji/Split Diese Villa wurde mit hochwertigsten Materialien geb…