Home Land und Leute Familie KROATISCHER „WM-PRIESTER“ SCHOCKT BEI MESSE: „ICH WERDE HEIRATEN!“

KROATISCHER „WM-PRIESTER“ SCHOCKT BEI MESSE: „ICH WERDE HEIRATEN!“

2 min gelesen
0

Ein Pfarrer in der kroatischen Stadt Zaprešić schockte seine Gemeinde bei einer Heiligen Messe.

Der Pfarrer Vinko Sudar erlangte schon während der Fußball-WM 2018 nationale Bekanntheit, als er eine Heilige Messe wegen eines Fußballspiels der kroatischen Nationalmannschaft verschoben hat. Ebenso bat er zur WM-Zeit seine Gemeinde immer in Trikots des Nationalteams zu kommen.

„Ich gründe eine Familie“

Doch was bei seiner letzten Messe passierte, überraschte wohl jedes Mitglied der Gemeinde: „Ich werde einen anderen Weg einschlagen, den Weg der Familie. Das ist meine letzte Messe. Ab 31. Dezember bin ich nicht mehr im Amt. Meine Hochzeit wird nächstes Jahr erfolgen“, so der Pfarrer.

Gemeinde ging in Tränen von der Messe

Sudar galt als beliebt und originell, ebenso wurde er von der Stadtverwaltung Zaprešićs mehrmals für seine Leistungen für die Stadt ausgezeichnet. „Es gibt Gerüchte, eine Frau wäre von mir schwanger. Das stimmt nicht. Meine Freundin ist nicht schwanger“, erklärte Sudar bei der Messe. Da er bei den Gläubigen im Ort sehr beliebt war und immer ein offenes Ohr für sie hatte, verwundert es nicht, dass manche seine letzte Messe mit Tränen in den Augen verließen…

Während der WM verschob Sudar die Messe und bat alle Gläubigen in Trikots des Natioanlteams zu kommen:

Kosmo.at
Bild: Facebook/Vinko Sudar
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Familie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Klepetan kehrt wieder nach Malena zurück

Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Störche aus Ostkroatien, die seit …