Home Politik Kroatischer Botschafter zu Gast in Belgrad

Kroatischer Botschafter zu Gast in Belgrad

1 min gelesen
0

Sehr bald schon soll der serbische Präsident Vučić Zagreb besuchen.

Der geplante Besuch des serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić in Zagreb wäre ein positiver Schritt in den Beziehungen zwischen Serbien und Kroatien, betonten am Dienstag in Belgrad der serbische Diplomatenchef Ivica Dačić und der neu ernannte kroatische Botschafter in Serbien, Gordan Bakota.

Zudem waren sich Dačić und Bakota einig, dass die beiden Länder sich auf die Zukunft konzentrieren und den Stillstand in der Arbeit gemischter zwischenstaatlicher Kommission beseitigen sollten, um offene Fragen lösen zu können.

Die Gesprächspartner versicherten, sie würden daran arbeiten die Realisation des Treffens zu beschleunigen. Dačić äußerte zudem, er sei überzeugt, dass eine gegenseitige Achtung der Nachbarschaften zu erzielen ist und hat im Gegenzug auch die kroatische Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und europäischen Integrationen Marija Pejčinović Burić zu einem Besuch nach Serbien eingeladen. (NR)

Autor: Natali Tabak Gregoric

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien gibt bekannt, wie viele das Land im Jahr 2020 verlassen haben

Das kroatische Statistische Zentralamt hat Daten zur Bevölkerungsmigration in Kroatien für…