Die Kroaten mögen es, Traditionen beizubehalten. Zu bestimmten Festen gehören bestimmte Nahrungsmittel. 

Ostern steht vor der Tür, was bedeutet, dass es Zeit für Sirnica oder Pinca ist, wie es in einigen Teilen des Landes bekannt ist. Sirnica ist ein traditionelles süßes Brot, das während der Osterzeit zubereitet wird. Ursprünglich eine dalmatinische Tradition, ist sie heute in ganz Kroatien verbreitet und beliebt.

Sie können sie in den Geschäften um Ostern kaufen, oder einfach selbst machen.

Und das brauchen Sie:

Allzweckmehl – 1 kg
Hefe – 40 g
Butter – 200 g
Zucker – 200 g
Vanillezucker – 10 g
Eigelb – 6
Milch – 500 ml
Zitronen-
Orangen-
Rum – Schuss
Rakija (Obstbrand) – Schuss
Salz

Und so wird´s gemacht:

1. Wärmen Sie etwas Milch (100 ml) auf und gießen Sie sie in eine Schüssel. Fügen Sie einen Teelöffel Zucker, Mehl und die Hefe hinzu. Umrühren und 15 Minuten stehen lassen, um aufzugehen.

2. Gießen Sie das alles in eine größere Schüssel und fügen Sie den Rest des Mehls hinzu. Schlagen Sie weiter und fügen Sie Milch, zerlassene Butter, Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Salz hinzu.

3. Rum, Rakija, geriebene Zitronen- und Orangenhaut hinzufügen und erneut mischen. Gut mischen, um einen festen Teig herzustellen, bis die Oberfläche glatt wird. Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und mindestens 8-10 Stunden oder über Nacht aufgehen lassen.

4. Legen Sie den Teig auf ein bemehltes Brett und schneiden Sie ihn in 3 gleichmäßige Stücke. Formen Sie sie zu runden Kugeln, legen Sie sie einzeln auf ein Backblech und lassen Sie sie wieder aufgehen.

5. Mit Eigelb bestreichen, einen Würfel Zucker zerdrücken und darüber streuen. Machen Sie 3 tiefe Schnitte (von der Mitte zur Kante).

6. Bei 200 ° C für 30 Minuten im Ofen backen.

Dobar Tek!

Redaktion Kulinarik
Bild: zVg./kroatische Feinkost
Video: Sašina Kuhinja
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien heute, 20.07.2019

Die neuesten Nachrichten aus Kroatien im Podcast! Klicken Sie auf das Symbol …